Fußball
BVB-Neuzugang Immobile bei Italien erstmals in Startelf

Natal (dpa) - Mit BVB-Neuzugang Ciro Immobile in der Startelf geht Italien in das entscheidende WM-Vorrundenspiel gegen Uruguay. Der 24-Jährige, der zur kommenden Saison zu Borussia Dortmund wechselt, läuft in der Partie in Natal im Angriff an der Seite von Mario Balotelli auf.

Dienstag, 24.06.2014, 17:06 Uhr

Ciro Immobile (l) stürmt gegen Uruguay neben Mario Balotelli. Foto: Ettore Ferrari
Ciro Immobile (l) stürmt gegen Uruguay neben Mario Balotelli. Foto: Ettore Ferrari Foto: dpa

Italien spielt damit erstmals im Turnier mit zwei Stürmern und einem Fünfer-Mittelfeld. In der Abwehr bilden Andrea Barzagli , Giorgio Chiellini und Leonardo Bonucci von Juventus Turin die Dreierkette. Bei Gegner Uruguay fehlt wie erwartet der am Knie verletzte Kapitän Diego Lugano, im Sturm spielen Luis Suarez und Edison Cavani. Italien reicht ein Remis für den Achtelfinal-Einzug.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2552807?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2263186%2F2380114%2F2597537%2F4840955%2F
Nachrichten-Ticker