Französischer Jungstar
Mbappé zurück im Training - Einsatz nicht in Gefahr

Istra (dpa) - Jungstar Kylian Mbappé hat einen Tag nach seiner Knöchelblessur das Training mit der französischen Fußball-Nationalmannschaft wieder aufgenommen und dürfte damit am Samstag im ersten WM-Gruppenspiel gegen Australien in der Startelf stehen.

Mittwoch, 13.06.2018, 18:57 Uhr

Kann nach seiner Trainingsverletzung aufatmen: Frankreichs Kylian Mbappe.
Kann nach seiner Trainingsverletzung aufatmen: Frankreichs Kylian Mbappe. Foto: David Vincent

Der Stürmer von Paris Saint-Germain war am Dienstag von Adil Rami am linken Knöchel getroffen worden. Auch die zuletzt angeschlagenen Djibril Sidibé und Samuel Umtiti sind wieder im normalen Trainingsbetrieb.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5817434?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2263186%2F2516342%2F2390143%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker