Fußball
Italien trainiert im Regen - Verratti fehlt angeschlagen

Mangaratiba (dpa) - Ohne den kranken Mittelfeldspieler Marco Verratti hat die italienische Fußball-Nationalmannschaft ihr Training im WM-Quartier in Brasilien absolviert.

Dienstag, 10.06.2014, 15:06 Uhr

Marco Verratti verpasste erneut das Training der Italiener. Foto: Federico Gambarini
Marco Verratti verpasste erneut das Training der Italiener. Foto: Federico Gambarini Foto: dpa

Im strömenden Regen in Mangaratiba , rund 100 Kilometer westlich von Rio de Janeiro , machten die 20 Feldspieler zunächst Aufwärmübungen mit und ohne Ball. Bis auf den 21 Jahre alten Verratti war das Team komplett. Der Profi von Paris St. Germain hatte bereits am Vortag wegen Fiebers das Training verpasst und setzte weiter aus.

Vier Tage vor dem WM-Auftaktspiel der Azzurri gegen England stand am Nachmittag eine weitere Trainingseinheit in Mangaratiba auf dem Programm. Nach der ersten Partie in Manaus trifft Italien in der Gruppe D noch auf Costa Rica und Uruguay.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2511751?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F2263186%2F2516342%2F2390144%2F4841004%2F4841006%2F
Nachrichten-Ticker