Mo., 17.02.2020

Hohe Kartell-Hürden für Fusion Milliarden-Deal: Alstom will Bombardier-Zugsparte kaufen

Bahnwaggons stehen in einer Bombardier-Werkhalle im sächsischen Görlitz.

Die großen Bahntechnik-Konzerne Alstom, Siemens und Bombardier ringen seit langem um Zusammenschlüsse, um der chinesischen Konkurrenz Paroli zu bieten. Nun steht ein neuer Milliardendeal an. Aber auch dafür müssen die Wettbewerbshüter mitspielen - die Hürden sind hoch. Von dpa

Mo., 17.02.2020

Es gibt Lieferengpässe Coronavirus kippt Apples Umsatzprognose

Apple hatte bereits im Januar vor Beeinträchtigungen für die Produktion gewarnt.

Noch vor wenigen Wochen hatte Apple zwar mit Turbulenzen durch das neuartige Coronavirus gerechnet - aber dennoch einen deutlichen Umsatzanstieg in Aussicht gestellt. Die Vorhersage ist jedoch nicht zu halten. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 17.02.2020 um 20:30 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 17.02.2020 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Börse in Frankfurt Autowerte verhelfen Dax zu weiterem Rekordhoch

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Vor allem Kursgewinne im Autosektor haben am Montag den Dax zu einem weiteren Rekordhoch verholfen. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Sparkassen kämpfen mit Wachstumskurs gegen Ertragseinbußen an Abhängigkeit vom Zins lässt nach

5,1 Milliarden € legten die Kunden im vergangenen Jahr neu bei den Sparkassen in Westfalen-Lippe an.

Münster - Die Sparkassen in Westfalen-Lippe haben die Flucht nach vorn angetreten. Mit einem auf starkes Wachstum ausgerichteten Kurs kämpfen die 58 Institute gegen die Folgen der Niedrigzinsphase an, die ihnen seit Jahren den Gewinn verhagelt. Zwischenfazit: Sie haben damit Erfolg. Von Wolfgang Kleideiter, Jürgen Stilling


Mo., 17.02.2020

Umweltschützer auf Bäumen Brandenburg hofft auf Rodung für Tesla

Kiefernstämme liegen an einer Baustraße auf dem künftigen Gelände der Tesla Gigafactory nahe Berlin.

Umweltschützer machen mobil: Nachdem ein Gericht die Rodung von Bäumen auf dem Gelände der geplanten E-Auto-Fabrik von Tesla erst mal gestoppt hat, kletterten zwei Aktivistinnen auf Bäume. Brandenburgs Regierung hofft aber darauf, dass die Rodung weitergeht. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Preispoker um Aufzüge Thyssenkrupp verhandelt mit Finanzinvestoren

Die Konzernzentrale von ThyssenKrupp.

Thyssenkrupp hat das Bewerberfeld für seine profitable Aufzugssparte eingedampft. Jetzt soll nur noch mit zwei Gruppen von Finanzinvestoren verhandelt werden. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Gesetzentwurf vorgelegt Giffey will mindestens eine Frau in Vorständen großer Firmen

Familienministerin Franziska Giffey (SPD).

Eine Frau soll es mindestens sein - das sehen Pläne der Familienministerin für eine neue Quote vor. Gelten soll sie für Vorstände großer börsennotierter Unternehmen. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Welcher Kunde bekommt was? «Schlammschlacht» um Diesel-Vergleich

Spricht von einem weiteren Betrug: Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands.

Eigentlich sollte es um rasches Geld für die Kläger gehen. Aber nach dem Scheitern ihrer Dieselgespräche überziehen sich Verbraucherschützer und VW mit Vorwürfen. Der einseitige «Direktvergleich» des Autobauers bleibt höchst umstritten. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Einsatz am Münchner Flughafen? Bund will Magnetschwebebahn für Nahverkehr prüfen lassen

Andreas Scheuer (CSU), Bundesverkehrsminister mit einem Modell der Machbarkeitsstudie für eine Magnetschwebebahn.

Einst als technisches Wunderwerk angepriesen wurde aus der Magnetschwebebahn Transrapid für den Hochgeschwindigkeitsverkehr in Deutschland doch nichts. Nun soll die futuristische Technik offenbar eine neue Chance bekommen. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Studie Coronavirus dürfte Autobranche besonders stark treffen

Mitarbeiter montieren im Werk der Volkswagen AG in Anting bei Shanghai einen VW Tiguan.

Umstellung auf Elektro-Autos, Absatzschwäche, Diesel-Krise: Die Autoindustrie hat an vielen Fronten zu kämpfen. Nun kommt noch das Coronavirus dazu. Die Folgen für die Branche könnten schmerzhaft sein, warnen Berater. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Bezahlen im Supermarkt Selbstbedienungskassen noch immer selten

Viele Verbraucher sind mit SB-Kassen noch nicht vertraut. Oft haben sie Angst, etwas verkehrt zu machen.

Die einen finden sie praktisch, andere sehen sie eher als Herausforderung - bisher sind Selbstbedienungskassen noch nicht so richtig im Alltag angekommen. Wird sich das bald ändern? Von dpa


Mo., 17.02.2020

Marke Holden wird eingestampft GM zieht sich aus Thailand, Australien und Neuseeland zurück

Autos der Marke Holden stehen bei einem Autohändler in Adelaide. Die australische Automarke Holden gehört zum US-Konzern General Motors (GM).

Die australische Automarke Holden wird Ende 2020 nach 160 Jahren eingestellt. Der Schritt ist Teil der neuen globalen Strategie des Unternehmens. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Qouten und Förderung Schulze will Wasserstoff-Wirtschaft ankurbeln

Eine Wasserstofftankstelle in Mainz. Umweltministerin Schulze will den Ersatz fossiler Kraft- und Brennstoffe durch klimafreundliche Stoffe in Gang bringen.

Wasserstoff gilt als Treibstoff der Zukunft, aber die Herstellung aus erneuerbaren Energien würde sehr viel mehr Ökostrom benötigt, als derzeit in Deutschland produziert wird. Nun soll der Bund helfen. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 17.02.2020 um 13:05 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.02.2020 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Allianz pro Schiene Lokführermangel bei der Deutschen Bahn verschärft sich

Ein Lokführer steuert einen ICE. Der Personalmangel in der Branche hat sich im vergangegen Jahr weiter verschärft.

Die Deutsche Bahn sucht Lokführer - immer häufiger ergebnislos. Dabei will der Konzern die Fahrgastzahlen in zehn Jahren verdoppeln. Für Bahnchef Lutz braucht die Bahn für ihre Ausbaupläne Rückenwind aus der Politik. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Umstellung dauert Krankenkassenbeiträge für Betriebsrentner noch nicht gesenkt

Viele Betriebsrentner müssen auf eine Entlastung bei den Krankenkassenbeiträgen warten.

Minister Spahn versprach Millionen Betriebsrentnern eine spürbare Entlastung. Seit Beginn des Jahres gilt ein neuer Freibetrag für Beiträge. Doch bei vielen kommen die Verbesserungen noch nicht an. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Unter Druck Weinlese auf der Südhalbkugel: Feuer, Dürre und Protest

Eine Arbeiterin des Weingutes Diemersfontein in Wellington in der südafrikanischen Provinz Westkap erntet in den kühlen Morgenstunden reife Weintrauben.

Mit Sorge beobachten Australiens Winzer die durch Buschfeuer verursachten Rauchschwaden. Die Folgen sind noch unklar, obwohl die Traubenlese in Teilen der südlichen Hemisphäre begonnen hat. Andere Anbaugebiete wie Südafrika oder Chile plagen andere Probleme. Von dpa


So., 16.02.2020

Streit um Unkrautvernichter Bayer und BASF sollen Millionen an Pfirsichbauer zahlen

Bayer soll einem Pfirsichbauern zusammen mit BASF Schadenersatz zahlen.

Leverkusen/Ludwigshafen (dpa) - Eine US-Jury hat den Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer sowie den Chemiekonzern BASF im Rechtsstreit um den Unkrautvernichter Dicamba zu millionenschwerem Schadenersatz verurteilt. Von dpa


So., 16.02.2020

Beschwerde erfolgreich Rodung gestoppt: Rückschlag für Tesla in Brandenburg

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat die Rodungsarbeiten auf dem Gelände für die geplante Tesla-Fabrik in Grünheide vorläufig gestoppt.

Zu Wochenbeginn wird auf dem künftigen Tesla-Fabrikgelände nahe Berlin kein Kreischen der Sägen oder Krachen umfallender Bäume zu hören sein. Denn vorerst ruhen die Arbeiten. Wie lange, ist unklar. Von dpa


So., 16.02.2020

Nielsen-Vertrauensindex Umfrage: Verbraucher in Deutschland pessimistischer

Passanten werfen in einer Kölner Fußgängerzone lange Schatten.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Konjunktureintrübung in Deutschland hinterlässt Spuren: Die Bundesbürger blicken so pessimistisch in die Zukunft wie lange nicht mehr. Von dpa


So., 16.02.2020

Betriebsrenten Viele Betriebsrentner warten auf Entlastung bei Beiträgen

Viele Betriebsrentner warten weiter auf die seit Jahresanfang geltende Entlastung bei den Sozialbeiträgen.

Minister Spahn versprach Millionen Betriebsrentnern eine spürbare Entlastung. Seit Beginn des Jahres gilt ein neuer Freibetrag für Beiträge. Doch bei vielen kommen die Verbesserungen noch nicht an. Von dpa


So., 16.02.2020

Reiseeinschränkungen Trotz Coronavirus: Kreuzfahrtbranche erwartet Wachstum

Auf der im Hafen des japanischen Yokohama in Quarantäne liegenden «Diamond Princess» gibt es 200 Coronavirus-Fälle.

Der Kreuzfahrt-Tourismus in Asien ist vom Ausbruch der Krankheit Covid-19 stark betroffen. Doch die Branche erwartet keinen nachhaltigen negativen Einfluss auf ihr langfristiges Geschäft. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Brandenburg Gericht stoppt Rodung für Tesla-Werk vorläufig

Der US-Elektroautobauer Tesla hat bereits damit begonnen, für sein neues Werk in Grünheide Wald roden zu lassen.

Umweltschützer sind gegen die Rodung eines Waldes bei Berlin für das neue Werk des Elektroautobauers Tesla. Jetzt haben sie vor dem Oberverwaltungsgericht einen Erfolg erzielt. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Streit um Airbus Washington erhöht Strafzölle auf EU-Flugzeugimporte

Ein Airbus-Mittelstreckenflugzeug vom Typ A320neo.

Washington/Berlin (dpa) - Im Streit um rechtswidrige EU-Subventionen für den europäischen Flugzeugbauer Airbus erhöht Washington die Strafzölle auf EU-Flugzeugimporte von 10 auf 15 Prozent. Die Maßnahme trete am 18. März in Kraft, teilte das Büro des US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer mit. Von dpa


1 - 25 von 14370 Beiträgen

Ratgeber & Vergleiche

Sie wollen sparen und Vermögen bilden?
Auf sparen.de helfen wir Ihnen dabei!

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.