Do., 21.02.2019

Solide Jahreszahlen Auch die Telekom geht mit Eilantrag gegen 5G-Auktion vor

Die Ausbauvorgaben sind nach Ansicht von Telekom-Chef Höttges teilweise nicht machbar.

Beim Geschäft mit 5G will die Deutsche Telekom ganz vorn mit dabei sein. Doch derzeit setzen die Telekom-Manager alle juristischen Hebel in Bewegung, um die Ausbauregeln für die fünfte Mobilfunkgeneration doch noch zu ändern. Das könnte zu Verzögerungen führen. Von dpa

Do., 21.02.2019

Wachstum ankurbeln Henkel geht in die Offensive mit veganem Shampoo

Die Henkel-Aktionäre sollen nicht unter den Turbulenzen leiden. Im Gegenteil: Der Konzern plant die Ausschüttung einer Rekorddividende.

Das Jahr 2018 ist für den Düsseldorfer Markenartikel-Produzenten eher enttäuschend. Doch jetzt will der Persil-Hersteller wieder in die Offensive - mit zusätzlichem Geld und neuen Rezepturen. Von dpa


Do., 21.02.2019

«Sprachlosigkeit» überwinden Altmaier für «neuen Anlauf» bei Beziehungen zu Russland

«Sprachlosigkeit» überwinden: Altmaier für «neuen Anlauf» bei Beziehungen zu Russland

Der Bundeswirtschaftsminister will die «Sprachlosigkeit» im Verhältnis zu Moskau überwinden. Die deutsche Wirtschaft fordert bereits seit langem einen Neuanfang. Von dpa


Do., 21.02.2019

Börse in Frankfurt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 21.02.2019 um 13:05 Uhr

Börse in Frankfurt: DAX: Kurse im XETRA-Handel am 21.02.2019 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.02.2019 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Do., 21.02.2019

Trendwende 2019 erwartet Firmenpleiten in Deutschland auf Rekordtief

Dank guter Wirtschaftslage sind im vergangenen Jahr so wenige Firmen in Deutschland in die Pleite geschlittert wie seit Ende der 1990er Jahre nicht.

Frankfurt/Main (dpa) - Dank guter Wirtschaftslage sind im vergangenen Jahr so wenige Firmen in Deutschland in die Pleite geschlittert wie seit Ende der 1990er Jahre nicht. Von dpa


Do., 21.02.2019

Hurrikane belasten Katastrophen bringen Swiss Re um Milliardengewinn

Auf seinem Weg ins Landesinnere der USA brachte Wirbelsturm «Florence» gewaltige Wassermassen und Sturm mit sich.

Zürich (dpa) - Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Swiss Re hat 2018 wegen Naturkatastrophen erneut einen Milliardengewinn verfehlt. Von dpa


Do., 21.02.2019

Fragen und Antworten Warum die Berechnung der Verbraucherpreise wichtig ist

Jeden Monat prüfen Preiserheber der Statistischen Landesämter und des Wiesbadener Bundesamtes, wie sich die Preise für Produkte wie Obst und gemüse, Bücher, Möbel oder Benzin entwickeln.

Ist Tanken teurer geworden? Steigen die Mieten? Aufschluss darüber gibt der monatliche Verbraucherpreisindex. Die Daten interessieren nicht nur Verbraucher, sondern auch Notenbanken. Von dpa


Do., 21.02.2019

Dank Energiekosten Teuerung schwächt sich ab - Inflation bei 1,4 Prozent

Vor allem gesunkene Energiepreise sorgten für den Rückgang.

Autofahrer bleiben weitgehend verschont. Sprit verteuert sich im Januar im Vergleich zum Vorjahr nur minimal. Auch bei Nahrungsmitteln hält sich der Preisanstieg in Grenzen. Von dpa


Do., 21.02.2019

Trotz Tierwohl-Debatte Deutsche kaufen Fleisch am liebsten billig

Die meisten Konsumenten sind nach eigener Aussage bereit, deutlich mehr für Fleisch zu bezahlen, wenn dadurch den Schlachttieren bessere Haltungsbedingungen garantiert werden.

Bei Umfragen zeigen sich die Bundesbürger tierlieb. Aber beim Fleischeinkauf siegt an der Kasse doch häufig die Sparsamkeit über das Tierwohl - zum Ärger der Tierschützer. Das zu ändern ist nach Auffassung von Experten gar nicht einfach. Von dpa


Do., 21.02.2019

Betreiber betroffen Neue Regeln treffen Ladesäulen für E-Autos

Betreiber betroffen: Neue Regeln treffen Ladesäulen für E-Autos

Wolfsburg (dpa) - Betreiber von Ladesäulen für E-Autos haben mit einer auf den ersten Blick unscheinbaren Regeländerung zu kämpfen. Von dpa


Do., 21.02.2019

Breitband und Mobilfunk Telekom will fast 13 Milliarden in den Netzausbau stecken

Das Logo der Deutschen Teleom leuchtet auf dem Dach der Unternehmenszentrale in Bonn.

Bonn (dpa) - Die Deutsche Telekom will im Jahr der geplanten Versteigerung erster Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G konzernweit mehr Geld in den Netzausbau stecken. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Bilanzabbau wird beendet US-Notenbank ist unsicher über weiteren Zinskurs

Der Hauptsitz der US-Notenbank Federal Reserve in Washington.

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihre Ende Januar signalisierte vorsichtige Haltung unterstrichen. Wie aus dem veröffentlichten Protokoll zur jüngsten Zinssitzung hervorgeht, sind sich viele ranghohe Notenbanker derzeit unsicher über den geldpolitischen Kurs in diesem Jahr. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im Späthandel am 20.02.2019 um 20:30 Uhr

Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im Späthandel am 20.02.2019 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 20.02.2019 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Kabinett billigt Gesetzentwurf Zoll soll aufrüsten gegen Schwarzarbeit und Sozialbetrug

Zollbeamte betreten bei einer Razzia gegen Schwarzarbeit eine Baustelle.

Tagsüber schlecht bezahlte Schufterei. Nachts Schlaf im Matratzenlager oder in einer Schrottimmobilie. Gegen solche Arbeitsbedingungen will die Bundesregierung stärker vorgehen. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Börse in Frankfurt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 20.02.2019 um 17:55 Uhr

Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 20.02.2019 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.02.2019 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Renaissance des Umlands Händler zieht es in kleinere Standorte

Passanten mit Einkaufstüten gehen durch eine Fußgängerzone.

Vor allem die großen Ballungszentren waren über Jahre hinweg wichtige Anziehungspunkte für den stationären Einzelhandel. Steigende Mieten und eine zunehmende Konkurrenz veranlassen jedoch manchen Händler zum Umdenken. Nun bekommen auch kleinere Standorte wieder eine Chance. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Zahlen noch überschaubar Teilen kommt an: Carsharing-Branche registriert mehr Nutzer

Die meisten Nutzer seien für sogenannte Free-Floating-Dienste registriert. Dabei sind Kunden mit Ausleihe und Rückgabe nicht an bestimmte Stationen gebunden.

Die Carsharing-Branche steckt im Umbruch: Die Zahlen zu Nutzern und Autos steigen, die Branchengrößten fusionieren ihre Dienste. Kämpfen Klimaschützer und Anbieter jetzt an der gleichen Front? Von dpa


Mi., 20.02.2019

Schienennetz und Bahnhöfe Bahnkunden brauchen Geduld: Bis zu 800 Baustellen pro Tag

Ein Arbeiter geht über eine noch nicht fertige Gleisanlage der Bahn.

Das Bahnnetz ist in die Jahre gekommen, die DB kämpft gegen einen milliardenschweren Sanierungsstau. Das werden die Fahrgäste spüren - in diesem Jahr besonders auf einer der wichtigsten Strecken. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Umfrage Drittel der Privathaushalte in Deutschland ohne Ersparnisse

Eine Frau zählt ihr Geld.

Frankfurt/Main (dpa) - Fast jeder dritte Privathaushalt in Deutschland verfügt einer Umfrage zufolge über keine Ersparnisse. Von dpa


Mi., 20.02.2019

«Noch viel Luft nach oben» Teilen kommt an: Carsharing-Branche registriert mehr Nutzer

Wagen eines Carsharing-Anbieters stehen auf einem Parkplatz. 1,81 Millionen der insgesamt 2,46 Millionen Nutzerkonten entfallen auf die stationslosen Free-Floating-Dienste.

Die Carsharing-Branche steckt im Umbruch: Die Zahlen zu Nutzern und Autos steigen, die Branchengrößten fusionieren ihre Dienste. Kämpfen Klimaschützer und Anbieter jetzt an der gleichen Front? Von dpa


Mi., 20.02.2019

Berufung eingelegt Großbank UBS muss Strafe von 3,7 Milliarden Euro zahlen

Die Anklage warf der UBS Geldwäsche im Zusammenhang mit Steuerhinterziehung sowie illegale Anwerbung von Kunden vor.

Paukenschlag in Paris: Der Großbank UBS bekommt von einem Gericht eine milliardenschwere Strafe aufgebrummt. Das Geldhaus kündigt sofort Berufung an. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Geldwäsche im großen Stil «Russischer Waschsalon» - 50 Millionen Euro beschlagnahmt

«Russian Laundromat» - zu Deutsch der «russische Waschsalon» - gilt als mutmaßlich größte Geldwäscheoperation der Geschichte.

Der «russische Waschsalon» wusch keine Wäsche - sondern Geld. Deutsche Behörden haben einen kleinen Teil von 20 Milliarden Dollar russischem Schwarzgeld sichergestellt, dem Ermittler rund um den Globus nachspüren. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Wertvolle Nahrungsmittel Kabinett beschließt Pläne für weniger Lebensmittelabfälle

Lebensmittel liegen in einer Bio-Mülltonne.

Im reichen Deutschland landen tonnenweise Nahrungsmittel im Abfall - dabei wäre vieles noch zu genießen. Die Politik will die Vergeudung mit einem großen Programm eindämmen. Kritikern ist das viel zu vage. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Abmeldung auf Antrag So können sich Studenten vom Rundfunkbeitrag befreien lassen

Studenten, die Bafög beziehen, können sich vom Rundfunkbeitrag befreien lassen.

Nicht nur steigende Mieten machen den meist klammen Studenten zu schaffen. Auch der pro Haushalt fällige Rundfunkbeitrag erhöht die monatlichen Fixkosten. Doch unter bestimmten Umständen können sich Studenten von der Gebühr befreien lassen. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Lachsmarkt Lachs-Produzenten bestätigen Razzien der EU-Kommission

Ein Mitarbeiter präsentiert in einem Fischmarkt in einer Kühlvitrine liegenden Lachs.

Kopenhagen/Brüssel (dpa) - Erste internationale Lachs-Produzenten haben Razzien der EU-Kommission wegen mutmaßlich illegaler Absprachen bestätigt. Von dpa


26 - 50 von 9169 Beiträgen

Ratgeber & Vergleiche

Sie wollen sparen und Vermögen bilden?
Auf sparen.de helfen wir Ihnen dabei!

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter