Verbraucher
«Diese schrecklich schönen Jahre» auf Platz eins

München (dpa/tmn) – In «Diese schrecklich schönen Jahre» sprechen Susanne Fröhlich und Constanze Kleis Frauen 'im besten Alter' an - mit all ihren Problemen und Problemchen. Der Titel findet viel Anklang: Er erobert Platz eins der beliebtesten Ratgeberbücher.

Montag, 14.07.2014, 09:07 Uhr

«Diese schrecklich schönen Jahre» schafft es diese Woche an die Spitze der Ratgeber-Bestsellerliste. «Weber's Grillbibel» klettert auf Platz zwei, und «Die hCG-Diät» schiebt sich von der Fünf auf Rang drei.

Überhaupt dreht sich in den Top Ten fast alles um Fitness und die richtige Ernährung: Attila Hildmanns Ratgeber sind vertreten, genauso wie «Grüne Smoothies» von Christian Guth und Burkhard Hickisch. Wieder dabei ist auch Andreas Schweinbenz' amüsantes Abnehm-Buch «Schatz, meine Hose rutscht!».

Platz Titel Preis 1. (2.) Fröhlich, Susanne; Kleis, Constanze: Fröhlich, Susanne; Kleis, Constanze: Diese schrecklich schönen Jahre, Gräfe und Unzer 16,90 Euro 2. (3.) Purviance, Jamie: Weber's Grillbibel, Gräfe und Unzer 24,95 Euro 3. (5.) Hild, Anne: Die hCG-Diät, Kamphausen 14,95 Euro 4. (7.) Lauren, Mark; Clark Joshua: Fit ohne Geräte, Riva Verlag 16,99 Euro 5. (4.) Hildmann, Attila; Vollmeyer, Simon; Czerny, Sandra: Vegan for Fit. Die Attila Hildmann 30-Tage-Challenge, Becker Joest Volk 29,95 Euro 6. (8.) Hild, Anne: Das hCG Kochbuch, Kamphausen 16,95 Euro 7. (NEU.) Fuchs, Heidi; Natter, Maria: Häkeln. Der Grundkurs-Set, Bassermann 9,99 Euro 8. (9.) Guth, Christian; Hickisch, Burkhard: Grüne Smoothies, Gräfe und Unzer 12,99 Euro 9. (6.) Hacke, Axel: Fußballgefühle, Kunstmann 16,00 Euro 10. (WE.) Schweinbenz, Andreas: Schatz, meine Hose rutscht!, Vibono 15,90 Euro

Die « Focus »-Bestsellerliste für Ratgebertitel wird im Auftrag des Magazins vom Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment im Zwei-Wochen-Rhythmus ermittelt. Insgesamt melden im Buchbereich über 3700 Einzelhändler ihre Verkaufszahlen an GfK Entertainment. Dazu gehören Sortimentsbuchhändler, Kauf- und Warenhäuser, E-Commerce-Anbieter und Bahnhofsbuchhändler.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2611458?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F200%2F2533739%2F4840563%2F
Besser an der Mensa parken
Rund um das Universitätsklinikum ist es alles andere als einfach, einen Parkplatz zu finden. Mehr als 10 000 Beschäftigte und Tausende Besucher steuern dass UKM täglich an.
Nachrichten-Ticker