Börse in Frankfurt
Dax schließt im Minus - Ohne USA lustloser Handel

Frankfurt/Main (dpa) - In einem trägen Handel hat der Dax am Montag kaum verändert geschlossen. In den USA sind die Börsen wegen eines Feiertags geschlossen.

Montag, 18.02.2019, 17:52 Uhr aktualisiert: 18.02.2019, 17:56 Uhr
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen

Daher fehlte es an Impulsen. Der deutsche Leitindex verbuchte ein Minus von 0,01 Prozent und blieb mit 11.299,20 Punkten somit nur knapp unter der Marke von 11.300 Zählern. Der MDax für die mittelgroßen deutschen Unternehmen gewann 0,57 Prozent auf 24.463,48 Punkte.

«Die Wall Street hängt noch einen Tag ans Wochenende dran und schon gehen die Umsätze an den anderen Börsen der Welt zurück», kommentierte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets das ruhige Geschehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6328984?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F200%2F
War ein Flugmanöver der Auslöser für Suchaktion nach Flugobjekt?
Ralf Kötter – hier bei einem Flug über Epe – ist ein erfahrener Paraglider. Was am Sonntag geschehen ist, darüber kann aber auch er nur Vermutungen anstellen.
Nachrichten-Ticker