Trotz guter Konjunktur
Rund jeder zehnte Verbraucher ist überschuldet

Düsseldorf (dpa) - Trotz der guten Konjunktur nimmt die Überschuldung in Deutschland seit Jahren zu. Im vergangenen Jahr konnte bereits gut jeder Zehnte seine Rechnungen nicht mehr bezahlen.

Donnerstag, 14.11.2019, 05:23 Uhr aktualisiert: 14.11.2019, 05:26 Uhr
Ein Mann klingelt bei der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Deutschen Roten Kreuzes.
Ein Mann klingelt bei der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Deutschen Roten Kreuzes. Foto: Angelika Warmuth

Wie sich die Situation im laufenden Jahr entwickelt hat, darüber will die Wirtschaftsauskunftei Creditreform in Düsseldorf informieren. Experten rechnen damit, dass die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt die Situation zumindest ein wenig entspannt haben könnte.

Die höchste Überschuldungsquote unter den Bundesländern verzeichnete im vergangenen Jahr mit knapp 14 Prozent Bremen, gefolgt von Sachsen-Anhalt und Berlin. Am geringsten war die Überschuldung in Bayern (7,43 Prozent) und Baden-Württemberg (8,31 Prozent).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7064365?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F200%2F
Prognose: Konservative mit absoluter Mehrheit im Parlament
Boris Johnson verlässt mit seinem Hund Dilyn ein Wahllokal in London.
Nachrichten-Ticker