1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. 140 Kilometer in sechs Tagen

  6. >

Tecklenburger Land

140 Kilometer in sechs Tagen

wn

Riesenbeck. Die Riesenbecker Sixdays, die sechstägige Laufveranstaltung, beginnt heute um 14 Uhr mit dem ersten Startschuss in Riesenbeck. Vom Parkplatz am Hallenbad machen sich die rund 500 Starter auf, um an sechs Tagen rund 140 Kilometer durch das Tecklenburger Land zu laufen. Ziel der heutigen rund 22 Kilometer langen Etappe ist der Obere Markt in Ibbenbüren, wo gegen 15 Uhr die ersten Läufer erwartet werden.

Der weitere Weg führt die Läufer am Sonntag von Ibbenbüren (Start 14 Uhr an der Ludwigschule) nach Tecklenburg, wo sie nach erneut rund 22 Kilometern gegen 15.15 Uhr an der Legge erwartet werden. Die dritte Etappe, die wieder rund 22 Kilometer lang ist, wird am Montag um 18 Uhr auf dem Tecklenburger Marktplatz gestartet, die ersten Läufer werden gegen 19 Uhr im Ziel am Mettinger Marktplatz erwartet.

Vom Mettinger Rathaus aus führt die vierte Etappe am Dienstag um 18 Uhr zum Dickenberg, wo die ersten Teilnehmer nach rund 20 Kilometern Strecke gegen 19 Uhr an der Paul-Gerhardt-Schule erwartet werden. Die fünfte Etappe, mit 25 Kilometern die zweitlängste, führt am Mittwoch um 18 Uhr vom Dickenberg zum Zielpunkt Stadion Ost in Ibbenbüren, wo die ersten Läufer gegen 19.10 Uhr eintreffen werden.

Die Schlussetappe am Donnerstag führt die Sixdays-Läufer von Ibbenbüren wieder zum Ausgangspunkt nach Riesenbeck zurück. Sie ist mit rund 28 Kilometern die längste Etappe. Gegen 15.20 Uhr werden die ersten Finisher auf dem Dalfsen-Platz in Riesenbeck erwartet.

Startseite