1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. 40-jähriger Mann aus Wuppertal wollte auf der Fahrbahn wenden

  6. >

Zwei Verletzte bei Kollision

40-jähriger Mann aus Wuppertal wollte auf der Fahrbahn wenden

Christian Wolff

Ahlen - Weil der 40-jährige Fahrer eines „Citröen“-Kombi auf der Emanuel-von-Ketteler-Straße wendete, um in Richtung Ortsausgang zu fahren, kam es am späten Mittwochnachmittag zur Kollision mit einem anderen Pkw. Etwa 200 Meter von einem Küchenstudio entfernt prallte um 16.42 Uhr eine 25-jährige Frau aus Sassenberg mit ihrem „Golf“-Cabrio in die Fahrerseite des Wuppertalers.

Zufällig passierten zwei ehrenamtliche Helfer des DRK-Ortsvereins Ahlen die Unfallstelle. Sie befanden sich im Rückstau und erkannten sofort, dass Hilfe nötig war. Beide Unfallbeteiligten wurden verletzt, der 40-Jährige nur leicht.

Die Ersthelfer übergaben die Patienten Minuten später den Kräften des Rettungsdienstes. Die junge Frau wurde daraufhin ins St.-Franziskus-Hospital transportiert. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 3000 Euro.

Startseite