1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. 76-Jähriger bei Wohnungsbrand verletzt

  6. >

Homepage Thema 1

76-Jähriger bei Wohnungsbrand verletzt

wn

Rheine. Leichte Brandwunden und eine Rauchgasvergiftung erlitt der 76-jährige Bewohner einer Wohnung an der Schmalestraße bei einem Brand am Samstag. Gegen 19.30 Uhr geriet aus bisher unbekannter Ursache die Dunstabzugshaube der Küchenzeile in Brand. Der Senior konnte die verrauchte Wohnung verlassen und über Nachbarn die Feuerwehr alarmieren. Wegen seiner Verletzungen wurde er nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus gebraucht, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen zur näheren Brandursache aufgenommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro, heißt es in einer Pressemitteilung.

Startseite