1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. A 31: Sperrung aufgehoben: Sattelschlepper umgekippt, Fahrer schwer verletzt

  6. >

Homepage Thema 1

A 31: Sperrung aufgehoben: Sattelschlepper umgekippt, Fahrer schwer verletzt

wn

Münsterland - Am Mittwochmorgen kam gegen 8.15 Uhr ein 55 Jahre alter Fahrer eines Sattelschleppers aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Sattelzug geriet ins Schleudern, drehte sich und fiel auf die Seite. Er kam quer zur Fahrtrichtung, teilweise auf den Seitenstreifen zum Stillstand. Der Sattelzug war mit Betonplatten beladen. Der Auflieger verlor bei dem Unfall seine Ladung, die sich auf der BAB 31 verteilte. Der Dülmener Fahrer musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Zum Unfallzeitpunkt herrschten dichter Nebel und Temperaturen unter Null Grad. Aufgrund des Unfalls musste die A 31 kurz hinter der Anschlussstelle Lembeck gesperrt bis 16 Uhr gesperrt werden. Die Feuerwehren aus Dorsten und Heiden waren mit einem Großaufgebot angerückt und sicherten den Lkw. Der Verkehr wird ab der Anschlussstelle Lembeck abgeleitet. Der Sachschaden wird auf zirka 75.000 Euro geschätzt.

Startseite