1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Abblendlicht

  6. >

Auto-Lexikon-Contentseite

Abblendlicht

wn

Das Abblendlicht leuchtet den Nahbereich des Autos asymmetrisch mit einer Reichweite bis zu 70 Metern aus. Je nach Land wird entweder der rechte (Rechtsverkehr) oder der linke Fahrbahnrand (Linksverkehr) etwas weiter ausgeleuchtet als der Fahrbahnteil des Gegenverkehrs, um diesen nicht zu blenden.

Im Gegensatz dazu liegt die Reichweite des Fernlichts bei 100 bis 200 Metern (s. dazu Fernlicht). Vorgeschrieben ist das Abblendlicht bei Dämmerung bzw. Einbruch der Dunkelheit und am Tage, wenn es die Sichtverhältnisse erfordern. Es dient aber nicht nur der besseren Sicht, sondern auch (insbesondere bei schlechten Witterungsverhältnissen) dazu, besser gesehen zu werden.

Startseite