1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Abrechnungen von Baufirmen müssen transparent sein

  6. >

Urteile

Abrechnungen von Baufirmen müssen transparent sein

wn

Berlin - Bauherren können von Baufirmen transparente Stundenlohnabrechnungen verlangen. Wer vermutet, dass das Unternehmen unwirtschaftlich gearbeitet oder zu viele Stunden abgerechnet hat, kann von der Baufirma Nachweise darüber verlangen, welche Leistungen sie in welcher Zeit erbracht hat. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein in Berlin hin. Sie beruft sich dabei auf ein Urteil des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe (Az.: VII ZR 164/07).

In dem Fall bekräftigten die Bundesrichter, dass Baufirmen nur so viele Arbeitsstunden abrechnen dürfen, wie bei „wirtschaftlicher Betriebsführung“ erforderlich seien. Um Ärger zu vermeiden, können die Vertragspartner den Anwälten zufolge vorab einen verbindlichen Zeitrahmen für die Arbeiten oder einen festen Höchstbetrag vereinbaren.

Startseite