1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Aktive Naherholung in Lienen

  6. >

Lienen

Aktive Naherholung in Lienen

wn

Der staatlich anerkannte Erholungsort Lienen bietet mit einem abwechslungsreichen Wegenetz hervorragende Möglichkeiten für Wanderer. Nicht nur der traditionsreiche Hermannsweg, sondern auch wundervolle Rundwege führen auf den Gebirgskamm des Teutoburger Waldes.

Nach der Wanderung lädt der Barfußpark im beschaulichen Fachwerkdorf zum Verweilen und Entspannen ein. Auf einem etwa 2,5 Kilometer langen Rundkurs laufen Gäste barfuß abwechselnd über Kies, Sand, Rinde und vieles mehr. Die kleinen Besucher finden einen tollen Matsch-Spielplatz. Dort kann nach Herzenslust mit Wasser und Sand gespielt werden.

Wer seinen Natur-Tag noch mit ein wenig Kultur würzen möchte, besucht das kleinste Museum des Tecklenburger Landes, direkt gegenüber des Barfußparks im Haus des Gastes. In einem alten Eichenschrank können in wechselnden Ausstellungen zum Beispiel historisches Kinderspielzeug oder Fotoutensilien bestaunt werden.

Auch für einen Tages- oder Betriebsausflug ist Lienen das ideale Ziel. Der Lienener Boßelspaß bietet Geselligkeit für Gruppen ab acht Personen, die mit Bollerwagen und Boßelkugel ausgerüstet an Feldern und Wallhecken entlang ziehen. Zur anschließenden Stärkung kehren sie in der Lienener Gastronomie ein. Bei der Tourist-Information ( 054 83 / 72 40 10), können entsprechende Arrangements gebucht werden.

Startseite