1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Alles Handarbeit

  6. >

Archiv

Alles Handarbeit

wn

Rote Kugeln, glitzernde Schleifen und Sterne aus Stroh - sieht euer Weihnachtsbaum auch jedes Jahr ähnlich aus? Wer Lust auf Veränderungen verspürt, kann selber aktiv werden: Bastelt doch mal Sterne aus Perlen. Das sieht richtig edel aus. Und: „Es geht schnell“, sagt Christine Wolff. Die 59-Jährige arbeitet in einem Bastelgeschäft. Sie ist Expertin für Weihnachtsschmuck.

Was du für den Perlenschmuck brauchst: Drahtsterne. Die kannst du dann mit bunten Perlen aus Holz, Plastik oder Glas verzieren. „Zum Auffädeln kann man alle Perlen nehmen, die man hat“, sagt die Fachfrau. Vielleicht hat deine Mutter oder Großmutter noch eine alte Kette mit Perlen, die sie nicht mehr trägt. Oder du hast selbst ein altes Armband.

Die Perlen steckst du auf die Strahlen des Sterns. Damit sie nicht wieder runterfallen, kannst du das Ende mit einer Zange umbiegen. Oder du nimmst eine Quetschperle. Die zieht man auf den Draht und quetscht sie dann mit einer Zange zusammen. Christine Wolff kennt noch einen anderen Trick: „Man kann auch einfach ein bisschen Klebstoff in eine kleine Perle am Ende des Strahls tropfen.“

So kannst du bunte Sterne in vielen Farben basteln. Oder du entscheidest dich nur für eine Farbe oder für zwei Farben. Lila und Pink passen zum Beispiel super zusammen. Wenn es deine Familie lieber klassisch mag, gefällt ihr vielleicht die Kombination Rot und Weiß.

Die Sterne kannst du in Absprache mit deinen Eltern an den Weihnachtsbaum hängen. Oder du besorgst dir für dein Zimmer ein paar Tannenzweige, die du in eine Vase steckst. Du kannst sie auch für etwas ganz anderes benutzen: „Man kann sie als Geschenkanhänger oder sogar Ohrringe verwenden“, sagt Christine Wolff.

Mit Glitter bemalte Christbaumkugeln sind auch eine tolle Dekoration für einen glitzernden Weihnachtsbaum. „Man kann alte Kugeln vom letzten Jahr nehmen und sie mit Glitter aus der Tube verschönern“, sagt Bastel-Expertin Christine Wolff. Pünktchen, Sterne oder Streifen sind zum Beispiel einfach zu malen. Wenn die Kerzen an sind, wird euer Baum richtig strahlen.

Schneeflocken am Weihnachtsbaum? Die lassen sich aus kleinen Wattekügelchen schnell basteln. Und du kannst sie einfach auf die Zweige legen. Dazu passen Engelsflügel aus weißen Federn. Vielleicht habt ihr auch weiße Kugeln oder Sterne aus Glas.

Startseite