1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Altersvorsorge im Landtag

  6. >

Altersvorsorge im Landtag

wn

Die Abgeordneten im nordrhein-westfälischen Landtag erhalten einen voll zu versteuernden Gesamtbetrag, aus dem sie ihre Spesen und die Altersversorgung finanzieren müssen. Derzeit sind dies 9756 Euro im Monat. Die genaue Höhe hänge aber vom Alter bei der ersten Einzahlung in das Versorgungswerk ab.

Der nordrhein-westfälische Landtag ist bislang das einzige Parlament in Deutschland, das eine solche Diätenreform umgesetzt hat. Im Bundestag und den Landtagen gibt es weiterhin steuerfreie Pauschalen und eine von den Diäten unabhängige Altersversorgung.

Startseite