1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Area 4: Rocken gleich um die Ecke

  6. >

Lenz Party

Area 4: Rocken gleich um die Ecke

wn

Wir sind sehr zufrieden mit dem Vorverkauf“, sagt Christoph Wittenberg. Wahrscheinlich kämen erneut mehr Festival-Fans als im Vorjahr, sagt er, der mit seinen Kollegen vom Konzertbüro Schoneberg das Area-4-Festival organisiert. Will heißen: Am vorletzten August-Wochenende dürfte es wieder hoch hergehen auf dem Lüdinghauser Flugplatz Borkenberge.

Präsentiert von Lenz werden dort Placebo, Billy Talent und (wiedervereint) Blink 182 spielen. Zwei Drittel des weiteren Line-ups stehen schon fest. Weitere Bestätigungen folgen in den nächsten Wochen, so dass am Ende rund 30 Bandnamen das Festival-Plakat schmücken. Besonders stolz ist Wittenberg auf die Queens Of The Stone Age, die einen ihrer wenigen Deutschland-Auftritte in Lüdinghausen spielen. Und auf Bands wie Biffy Clyro und The Gaslight Anthem. Sie seien „Bands, die ein Festival prägen“, denn sie ständen für hohe Qualität und das Potenzial zum ganz großen Durchbruch.

Intensive brüten die Organisatoren derzeit über Plänen, die räumlichen Kapazitäten zu verändern, Platz zu schaffen und zu entzerren. Eine weitere Baustelle gewinnt auch Konturen: Im vergangenen Jahr hätten viele Autos, die Gäste zum Gelände brachten, den Verkehrsfluss behindert. Die Folge: lange Staus. Eine gesonderte „Kiss-and-Ride“-Zone soll die Situation in diesem August entschärfen. Zudem liegt der Festival-Freitag noch in den Sommerferien, so dass mehr Fans die Chance haben könnten, eher anzureisen. Oder sie reisen gleich per Bahn und Shuttle an. Im Ticket ist nämlich die Zugfahrt aus ganz NRW enthalten.

Zu den anderen Festivals in der näheren und ferneren Umgebung geht's unter den unten stehenden Links!

Startseite