1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. ASG 3 Sonntag in Kaiserau

  6. >

Ahlener SG

ASG 3 Sonntag in Kaiserau

wn

Ahlen. Bei der bislang noch sieglosen TV Germania Kaiserau müssen die Kreisliga-Handballer der Ahlener SG am Sonntag (17 Uhr, Sporthalle Eichendorffschule) antreten und wollen vor der Spielpause in den Herbstferien mit einem weiteren Sieg den Anschluss zur Tabellenspitze halten. Die Gastgeber kamen zu Saisonbeginn im Derby gegen Westfalia Kamen nicht über ein Unentschieden hinaus und mussten am vergangenen Wochenende bei der HSG Unna/Lünern eine herbe 21:31-Packung einstecken. Dennoch darf das junge und schnelle Team aus Kaiserau nicht unterschätzt werden, denn jeder Ballverlust im Angriff dürfte mit schnellen Kontern bestraft werden. Mit Sicherheit also keine leichte Aufgabe für die Truppe von Spielertrainer Jörg Schubert, der auf seinen kompletten Kader zurückgreifen kann und von seinen Schützlingen nach dem Pflichtsieg gegen Hamm eine weitere Leistungssteigerung verlangt: „Wir dürfen uns keinen Durchhänger wie im letzten Spiel erlauben.“

Startseite