1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. ASG dick im Geschäft

  6. >

Nachrichten

ASG dick im Geschäft

-afi- Ahlen. Die weiteren Spiele in der Kreisliga A mit heimischer Beteiligung: ASG - SC Lippetal 2:1 Die ASG bleibt fett im Geschäft: Durch den 2:1 (2:0)-Erfolg gegen den SC Lippetal wahrten die „Orangenen“ ihre Chance auf den Meistertitel und den...

André Fischer

Ahlen - Die weiteren Spiele in der Kreisliga A mit heimischer Beteiligung:

ASG - SC Lippetal 2:1

G. Genclik - Vorhelm 1:5

Das war´s: Westfalia Vorhelm hat in Sachen Klassenerhalt alles klar gemacht. Das Team von Trainer Klaus Linnemann bezwang am Donnerstagabend Gaye Genclik mit 5:1 (1:1). „Mir fällt ein dicker Stein vom Herzen“, war der Coach mächtig froh, dass alles glatt ging. Durch ein Eigentor gingen die Gäste in der zehnten Minute in Front. Es blieb zunächst spannend, weil Gaye nach 30 Minuten zum Ausgleich kam. Erst nach der Pause drehte die Westfalia dann auf und profitierte von zwei Roten Karten gegen die Hausherren. Tim Fährenkemper und Florian Gerdt trafen jeweils doppelt und stellten das Endergebnis her.

Diestedde - Aramäer 5:0

Eine klare Angelegenheit: Die Gäste aus Ahlen erspielten sich kaum Gelegenheiten und mussten die deutliche Überlegenheit des SVD anerkennen. Philipp Habrock (2), Christian Eisenblätter, Arne Steinbrink und Jörg Westarp steuerten die Treffer für die spielfreudigen Gastgeber bei.

Startseite