1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. ASG unterliegt Beckum mit 0:3

  6. >

Nachrichten

ASG unterliegt Beckum mit 0:3

Ahlen - Obwohl das Ergebnis eher negativ klingt, war Dirk Reichstädter nach der 0:3-Niederlage gegen die Beckumer Spielvereingung alles andere als geplättet. Gegen den klassenhöheren Landesligisten setzte sich seine ASG vor allem in der ersten Hälfte...

Cedric Gebhardt

Ahlen - Obwohl das Ergebnis eher negativ klingt, war Dirk Reichstädter nach der 0:3-Niederlage gegen die Beckumer Spielvereingung alles andere als geplättet. Gegen den klassenhöheren Landesligisten setzte sich seine ASG vor allem in der ersten Hälfte gut in Szene. „Wir haben im ersten Abschnitt richtig gut gespielt und uns gute Konterchancen erarbeitet“, befand er. Obwohl Beckum mehr vom Spiel hatte, boten sich Bayram Akad, Tim Wonnemann und Murat Gündogdu in den ersten 20 Minuten gute Gelegenheiten. Danach verloren die Ahlener den Faden, Unkonzentriertheiten schlichen sich ein. Bis auf einen Fernschuss von Marcel Milleville (27.) gab es nichts Berauschendes mehr. Die Kontrahenten neutralisierten sich im Mittelfeld, die Partie plätscherte dahin. Zur Pause wechselte Dirk Reichstädter gleich viermal, was den Auftritt der ASG in Hälfte zwei über den Haufen warf. „Ich habe die Mannschaft durcheinander gewirbelt und dadurch das Gefüge durcheinander gebracht“, erkannte Reichstädter. Prompt musste die ASG drei Gegentreffer (65./66./75.) schlucken. Den ersten beiden Toren waren grobe individuelle Patzer in der Abwehr vorausgegangen. Danach war der Dampf raus. „Trotzdem habe ich wieder viel gesehen“, meinte Dirk Reichstädter. Der ASG-Coach wünscht sich in Zukunft ein besseres Antizipieren und höhere gedankliche Schnelligkeit und Flexibilität von seinen Jungs. Dies umsetzen kann das Team jedoch erst am 26. Juli beim Freundschaftsspiel gegen Enniger. Am kommenden Wochenende legt die ASG erstmals eine Testspiel-Pause ein.

ASG: D. Willner - Söhndel (46. Seib), Dietrich (46. von den Berg), Milleville, Sikora, Akad (46. Colic), Thomsen, Firinci, Wegmann, Wonnemann, Gündogdu

Startseite