1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Auch private Touren möglich

  6. >

Münster Content

Auch private Touren möglich

wn

Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön . . . – bereits das bekannte Volkslied weiß darüber zu berichten, welch’ königliches Vergnügen die Fahrt auf einem Ausflugsschiff für Groß und Klein bedeutet.

Viel Spaß und gute Laune erwartet die Passagiere des Wasserbuses MS „Professor Landois“, der in der Regel von Karfreitag bis Anfang November neunmal stündlich von etwa 10 bis 18 Uhr außer montags über den Aasee pendelt.

„Sehenswürdigkeiten wie der Allwetter-Zoo oder der historische Mühlenhof sorgen für attraktive touristische Erlebnisse“, schwärmt Peter Overschmidt, Betreiber der gleichnamigen Segelschule am Aasee, dessen Ausflugsschiff insgesamt über 55 Sitzplätze verfügt.

Stolze 19 Meter lang und 4,60 Meter breit bietet der Wasserbus, der etwa drei Knoten pro Stunde – also etwa 6 km / h – fährt, interessante Blickrichtungen zu Münster und seiner stadtnahen Natur. Das klassische und gut ausgerüstete Fahrgastschiff bietet alles, was für eine schöne Rundfahrt auf dem Aasee bei jedem Wetter notwendig ist. Die Gäste genießen eine gute Rundumsicht durch große Fenster und das bei gutem Wetter geöffnete Dach lässt die Rundfahrt zu einem vollen Genuss werden.

„Auch für eine private Rundfahrt, Feier oder als Highlight einer schönen Münster-Tour ganz für sich alleine oder einer Gruppe kann die ,Professor Landois‘ bei uns gebucht werden“, verrät Peter Overschmidt. „Selbstverständlich servieren wir auch kühle Getränke, um den Ausflug auf dem Aasee zu einem einzigartigen Erlebnis werden zu lassen.“

Startseite