1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Auspuffkrümmer

  6. >

Auto-Lexikon-Contentseite

Auspuffkrümmer

wn

Als Auspuffkrümmer wird das unmittelbar am Zylinderkopf des Automotors befestigte Bauteil bezeichnet, in dem sich die Auspuffgase zunächst sammeln. Am Auspuffkrümmer wird die Auspuffanlage mit den Schalldämpfern befestigt, erläutert der TÜV Nord in Hannover. Neben den Krümmern auf der Auspuffseite gibt es auch Ansaug-Krümmer – hier gelangt angesaugte Luft zum Zylinderkopf.

Um die Motorcharakteristik zu beeinflussen, werden die Rohre auf der Ansaug- und der Auspuffseite des Motors so abgestimmt, dass ein gewünschter Leistungs- und Drehmomentverlauf erreicht wird. Dazu müssen die Rohrlängen möglichst gleich sein. Dies kann zur Folge haben, dass die Rohre eines Auspuffkrümmers fächerartig zusammen laufen und man von einem Fächerkrümmer spricht.

Startseite