1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Beckum hat die besseren Nerven

  6. >

Nachrichten

Beckum hat die besseren Nerven

wn

Ahlen. Am vergangenen Samstag empfingen die Herren der Tischtennisabteilung der Ahlener SG die zweite Mannschaft des CTTF Beckum. Klaus Dohle, Norbert Hilger, Enno Janssen, Gorden Bessmann, Detlev Schwalgin und Arnd-Gerrit Kund hatten sich vorgenommen, das Unentschieden der Hinrunde zumindest zu wiederholen.

In den Doppeln waren die Ahlener mit Janssen/Schwalgin erfolgreich und mussten nach den ersten Einzeln einen 1:3-Rückstand hinnehmen, bis Norbert Hilger und Enno Janssen durch ihre Siege zum 3:3 ausgleichen konnten. Im weiteren Verlauf verlief das Spiel spannend und bis zum 5:5 nach Siegen von Klaus Dohle und Detlev Schwalgin hielt man gut mit. Die Beckumer hatten jedoch die besseren Nerven und zogen durch drei Siege in Folge auf 8:5 davon, ehe Detlev Schwalgin noch einmal punktete und auf 6:8 verkürzte. Dies konnte jedoch den Sieg der Beckumer nur verzögern, die im letzten Einzel den Siegpunkt verbuchten und erleichtert zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf mitnahmen. Im letzten Spiel der Saison wird die ASG am kommenden Samstag zum TTC Selm aufbrechen, um die Saison zu beenden.

Startseite