1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Bilder statt Worte

  6. >

Weltkindertag

Bilder statt Worte

Sabine Tegeler

Ahlen - Der Weltkindertag – das Wohl der Kinder soll am Donnerstag ganz besonders im Fokus stehen, die Rechte der Kinder ins Blickfeld gerückt werden. Und auch das Feiern darf nicht zu kurz kommen. Im Jugendzentrum Ost beispielsweise sorgt das „Weltkindertags-Fest“ mit einer großen Mitmach-Aktion von 15 bis 18 Uhr für Partystimmung unter den Kids.

Und im „Cinema“ wird der Weltkindertag gleich zur Weltkinderwoche: Von Donnerstag, 20. September, bis einschließlich, Mittwoch, 26. September, flimmert das über die Leinwand, was die Kids besonders mögen: Klassiker wie „Das fliegende Klassenzimmer“ und „Heidi“, aber auch Animations-Kassenschlager à la „Ab durch die Hecke“, Ice Age“ und „Shrek, der Dritte“. Alle Filme im Weltkindertag-Programm kosten übrigens nur taschengeldfreundliche 1,50 Euro. Das komplette Programm gibt’s im Internet unter www.cinema-ahlen.de.

Die „Ahlener Zeitung“ will aus Anlass des Weltkindertages mal die kleineren Ahlener zu Wort kommen lassen. Die können zwar noch nicht schreiben, aber dafür umso besser malen. Und deswegen zeigen sie den großen „AZ“-Lesern in Bildern, was sie mögen und schön finden. 21 Kinder im Alter zwischen vier und sechs Jahren aus dem städtischen Kindergarten Ostwall haben für die „AZ“ zu Farbe und Papier gegriffen und ihre Lieblingsmotive gemalt – mal mit Filzstift, mal mit Wachsmalkreide, mal ganz abstrakt und mal konkret, aber immer richtig kreativ. Besonders beliebt als Motive: Bäume und Giraffen.

Startseite