1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Brachfläche nahe des Bocholter Stadtwalds gerät in Brand

  6. >

WN_Mobile_Home

Brachfläche nahe des Bocholter Stadtwalds gerät in Brand

Jochen Krühler

Bocholt - Eine Brachfläche in der Nähe des Bocholter Stadtwalds hat am Donnerstagmittag gebrannt. Das Feuer hatte sich gegen 12 Uhr auf einer Fläche von rund 5000 Quadratmetern ausgebreitet. Die Bocholter Feuerwehr konnte den Brand rechtzeitig unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand. Ein Spaziergänger hatte das Feuer am frühen Mittag in der Nähe der Straße Am Ziegelofen entdeckt. Dort hatte sich eine Lichtung in der Nähe des ehemaligen Schießstandes entzündet. Die 20 Einsatzkräfte standen nach Auskunft der Feuerwehr zunächst vor dem Problem, dass die Wasserversorgung an dem abgelegenen Feld nicht vorhanden war. Deshalb musste ein Tankwagen das Löschwasser vom Hydranten am Bocholter Tierheim hertransportieren. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Brandursache ist noch unklar.

Startseite