1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. „Brötchen-Prozess“ geht in nächste Runde

  6. >

„Brötchen-Prozess“ geht in nächste Runde

wn

Hamm - Der angebliche Diebstahl eines Brötchen- Aufstrichs durch einen Bäcker wird heute (Freitag/12.00) vor dem Landesarbeitsgericht Hamm erneut verhandelt. Der 26-Jährige hatte vor einem Jahr am Arbeitsplatz ein gekauftes Brötchen mit einer Kräuter- Öl-Mischung bestrichen.

Sein Arbeitgeber warf ihm daraufhin Diebstahl vor und entließ ihn fristlos. Er selbst will den Aufstrich nur abgeschmeckt haben. Die Bergkamener Bäckerei-Kette war im März vor dem Arbeitsgericht Dortmund aus formalen Gründen unterlegen und musste den Bäcker und Betriebsrat weiterbeschäftigen. Der Prozess um den Mini-Diebstahl am Arbeitsplatz hatte seinerzeit bundesweit Aufsehen erregt.

Startseite