1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. BSV Harkenberg-Elseck feiert Schützenfest

  6. >

Archiv

BSV Harkenberg-Elseck feiert Schützenfest

Marianne Sasse

Hörstel. Wer wird neuer Schützenkönig? Diese spannende Frage beschäftigt die Mitglieder des Schützenvereins Harkenberg-Elseck in diesen Tagen, denn auch dort steht das Schützenfest bevor. Und da der amtierende Markenkönig aus diesem Verein kommt, wird hier nicht nur ein neuer Schützenkönig ausgeschossen, sondern die Könige aus allen sechs Hörsteler Schützenverein schießen hier auch ihren Markenkönig aus.

Gestartet werden die Schützenfesttage wie immer Fronleichnam, 22. Mai, 15 Uhr, mit dem Antreten der Kinder an der Harkenbergschule, um von dort zum Kinderschützenfest am Schießstand zu marschieren, wo buntes Treiben und das Schießen um die Kinderschützenkönigswürde den Tag bestimmen.

Weiter geht es Freitag, 23. Mai, mit dem Antreten der Vereinsmitglieder um 6.45 Uhr vor der Volksbank, um von dort aus gemeinsam an der Schützenmesse in der St.-Antonius-Kirche teilzunehmen. Um 8 Uhr empfangen die Schützen ihren amtierenden König, der auch gleichzeitig Markenkönig ist, auf dem Parkplatz an der Harkenbergschule und marschieren zum Schießstand, wo nach der Verleihung der Kordeln und Plaketten aus den diesjährigen Schießwettbewerben das Königsschießen beginnt.

Der neue König wird um 11 Uhr proklamiert. Anschließend empfängt der Verein die Majestäten der anderen Hörsteler Schützenvereine zum Markenkönigsschießen. Neu eingeführt werden soll beim Markenkönigsschießen ein Markenkönigsstammtisch. Hierzu sind erstmals alle ehemaligen Markenkönige eingeladen.

Am Abend wird das Festprogramm fortgesetzt. Um 18.30 Uhr treten die Vereinsmitglieder auf dem Parkplatz am Bahnhof zum Festumzug an. Dann wird der Festball im Festzelt am Schießstand gefeiert, auf dem auch langjährige Vereinsmitglieder geehrt werden und der Antonius-Theiselmann-Pokal verliehen wird.

Samstag, 24. Mai, beginnt um 11 Uhr ein Frühschoppen mit Preisschießen am Schießstand. Eine Woche später, Samstag, 31. Mai, treten die Schützen um 18.30 Uhr auf dem Parkplatz am Bahnhof an, um dem neuen König die Königsscheibe zu bringen. Danach ist gemütliches Beisammensein mit Tanz im Festzelt am Schießstand.

Mit dem Frauenkaffee im Schießstand, Samstag, 7. Juni, 15 Uhr, enden die Schützenfesttage.

Startseite