1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Bürgerhaushalt 2011: Sparvorschläge fürs Rathaus!

  6. >

Bürgerhaushalt Steinfurt

Bürgerhaushalt 2011: Sparvorschläge fürs Rathaus!

wn

Die Steinfurter haben sich Gedanken gemacht, wie in der Stadt am besten gespart werden kann. Nachdem die fast 50 Vorschläge in den vergangenen Wochen auf der Internetseite der Westfälischen Nachrichten unter Steinfurter Lokales diskutiert und kommentiert worden sind, wird beim Bürgerhaushalt jetzt abgestimmt. Welche Sparmaßnahmen könnten sinnvoll sein? Die Steinfurter dürfen entscheiden: Dienstfahrrad statt Dienstwagen, Gelbe Säcke für 50 Cent die Rolle, Kooperation bei der Gebäudebewirtschaftung mit professionellen Dienstleistern, Straßenreinigung nur nach Bedarf. Über die zehn Vorschläge, die bis zum 19. Oktober (Dienstag) am meisten angeklickt werden, soll im Rathaus ernsthaft nachgedacht werden. So hat es Bürgermeister Andreas Hoge versprochen. Das Mitmachen soll sich natürlich lohnen, nicht nur für die städtische Haushaltskasse. Unter allen, die meinungsfreudig sind, verlosen die WN am Ende interessante Preise. Dabei ist unter anderem eine Digitalkamera für den Erstplatzierten. Der zweite Gewinner darf den Bürgermeister einen Tag lang im Rathaus begleiten und bei der Arbeit zuschauen. Der Dritte erhält einen 75-Euro-Gutschein für den WN-Ticketshop.

Startseite