1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Busumleitungen während des Eurocityfestes

  6. >

Eurocityfest

Busumleitungen während des Eurocityfestes

wn

<1>Münster - Wegen des Eurocityfestes wird Münsters Innenstadt bereits ab Donnerstag, 21. Mai, bis einschließlich Sonntag, 24. Mai, für den Verkehr gesperrt, teilen die Stadtwerke in einer Pressemitteilung mit. Die Sperrung gilt für den gesamten Bereich Rothenburg, Prinzipalmarkt, Klemensstraße, Domplatz, Drubbel, Spiekerhof, Rosenplatz und Überwasserstraße. Mit den Stadtbussen gelangt man trotzdem zum Eurocityfest und zurück.

Im Sperrbereich verlegte Haltestellen:

· Haltestelle "Prinzipalmarkt" zur Haltestelle "Altstadt / Bült"

· Haltestelle "Spiekerhof" zur Haltestelle "Tibusstraße"

· Haltestellen "Überwasserstraße" und "Rosenplatz" zur Haltestelle "Münzstraße"

· Haltestelle "Domplatz" je nach Fahrtrichtung zur Haltestelle "Antoniuskirche" oder "Aegidiimarkt"

Umgeleitete Buslinien:

· Linie 1: In beide Richtungen über die Münzstraße bis Wilhelmstraße bzw. Bült, dann weiter wie gewohnt

· Linie 2: In Richtung Clemenshospital ab Hauptbahnhof über Ludgeriplatz, Antoniuskirche und Weseler Straße bis Geiststraße, dann weiter wie gewohnt. In Richtung Handorf gilt der normale Linienweg

· Linien 5, 6 und N85: In Richtung Nienberge bzw. Kinderhaus ab Bült über die Münzstraße bis Wilhelmstraße bzw. Steinfurter Straße, dann weiter wie gewohnt. In Richtung Hiltrup gilt der normale Linienweg

· Linie 10: In Richtung Meckmannweg ab Hauptbahnhof über Ludgeriplatz, Antoniuskirche und Weseler Straße bis Bismarckallee, dann weiter wie gewohnt. In Richtung Handorf gilt der normale Linienweg

· Linien 11, 12, 13, 22 und N80: In Richtung Gievenbeck ab Hauptbahnhof über Ludgeriplatz, Antoniuskirche, Weseler Straße und Aegidiistraße bis Aegidiimarkt, dann weiter wie gewohnt. In Richtung Hauptbahnhof gilt der normale Linienweg.

· Linie 14: In beide Richtungen (Zoo bzw. Maikottenweg) über Münzstraße und Hindenburgplatz bis Landgericht bzw. Bült, dann weiter wie gewohnt

Änderungen ergeben sich auch bei den regionalen Nachtbuslinien. Die Busse der N5 (in Richtung Altenberge/Burgsteinfurt) und der N7 (in Richtung Holtwick/Stadtlohn) fahren ab Hauptbahnhof über Eisenbahnstraße, Mauritzstraße, Bült und Münzstraße, dann weiter wie gewohnt. Die N10 (aus Richtung Ascheberg) fährt vom Hauptbahnhof über Eisenbahnstraße, Fürstenbergstraße, Hörsterstraße zum Bült.

Nähere Hinweise finden sich an den Haltestellen. Für die Fahrt zum und vom Eurocityfest-Vergnügen empfehlen die Stadtwerke das 9 Uhr GruppenTicket. Damit können bis zu fünf Personen für nur 7,50€ (bei Kauf im Bus 7,80€) gemeinsam Bus & Bahn in Münster nutzen.

Nach Eurocityfest längerfristig nicht über Loer- und Klememenstraße

Die Stadtwerke weisen noch einmal darauf hin, dass folgende Linien in direktem Anschluss an das Eurocityfest ab Montag, 25. Mai, längerfristig nicht mehr über die Loer- und die Klemensstraße fahren können: 2, 10, 11, 12, 13, 22 sowie N80.

Startseite