1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Christoph Wesp verlässt den TuS

  6. >

Archiv

Christoph Wesp verlässt den TuS

wn

Fußball: Auch Christoph Wesp wird den TuS Ascheberg wieder verlassen. Der Offensivspieler hat das Trikot des Kreisligisten ein halbes Jahr lang getragen. Manfred Reckel, Abteilungsleiter der TuS-Fußballer, begründet: „Er hat kein Auto und ist bislang immer mit seinem Bruder zum Training und zu den Spielen gefahren.“ Markus Wesp aber wird, wie berichtet, wegen Meinungsverschiedenheiten mit der Abteilungsführung nicht Trainer des TuS und steht dem Verein auch nicht mehr als Spieler zur Verfügung. Einen Nachfolger auf dem Trainerstuhl haben die Ascheberger noch nicht gefunden.

Startseite