1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Coesfelder wurde niedergestochen

  6. >

Coesfelder wurde niedergestochen

wn

Coesfeld - Ein junger Coesfelder ist Sonntagnachmittag niedergestochen und dabei schwer verletzt worden. Zu den Hintergründen der Tat und einem möglichen Motiv konnte die Polizei bis zum Abend keine Angaben machen. Dem Vernehmen nach ist aber nicht ausgeschlossen, dass ein Beziehungsstreit eine Rolle gespielt haben könnte.

Die Tat ereignete sich am späten Nachmittag in der Wohnung einer Bekannten des 25-jährigen Opfers, so die Polizei. Zur Tatzeit sollen aber mehrere Personen in der Wohnung gewesen sein. Wer den Mann so schwer verletzt hat, war bis zum Sonntagabend nicht sicher geklärt.

Fest steht dagegen laut Polizei, dass der Verletzte sich zu Fuß durch die halbe Stadt bis zum Marktplatz geschleppt hat, wo er sich mit seinem Vater traf. Der nahm den Sohn mit in die elterliche Wohnung, von wo aus Rettungsdienst und Polizei alarmiert wurden.

Auf Hochtouren liefen abends die Ermittlungen am Tatort, Montag sollen Ergebnisse bekanntgegeben werden.

Startseite