1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Darüber lachen Freudenthaler

  6. >

Archiv

Darüber lachen Freudenthaler

wn

Fritzchen sitzt zu Hause bei den Hausaufgaben: „Papa, sag mal, was ist denn das für ein Satz: ‚Es ist kein Bier im Haus?‘“ Darauf der Papa: „Das ist gar kein Satz, das ist eine Katastrophe!“

Im Restaurant. Fragt der Ober den Gast: „Möchten Sie die Forelle blau essen?“. Sagt der Gast: „Nein danke, bitte erst den Fisch – und dann die Getränke.“

Vor dem schielenden Richter stehen drei Zeugen. Fragt der Richter den ersten: „Wie heißen Sie?“ Sagt der zweite Zeuge: „Meier.“ Darauf wendet sich der Richter zum dritten: „Sie antworten erst, wenn ich Sie gefragt habe.“

Ein Mann bewirbt sich bei einer namhaften deutschen Partei um die Option eines Bundestagsmandates. Fragt der Parteivorsitzende interessiert: „Was haben Sie denn bisher gemacht?“ „Eigentlich gar nichts.“ „Dann sind Sie für uns der absolut Richtige.“

Ein Pfarrer und ein Busfahrer kommen gleichzeitig in den Himmel, wobei Petrus den Busfahrer zuerst hereinlässt. Regt sich der Pfarrer auf: „Wieso wird der Busfahrer bevorzugt?“ Sagt Petrus zu ihm: „Weißt du mein Guter, bei deinen Predigten sind alle eingeschlafen, aber wenn sie mit ihm gefahren sind, haben sie alle gebetet.“

Ich habe getan, was ich konnte und was immer ich für richtig hielt“, sagt der tote Politiker vor dem überirdischen Gericht. „Das freut mich“, sagt der Teufel, „du bist bei uns herzlich willkommen.“

Der Sohn mit Blick auf Mamas neuen Pelzmantel: „Was mag das arme Viech wohl ausgestanden haben, bis du den Pelz bekommen hast!“ Sagt die Mutter: „Du solltest nicht so respektlos von deinem Vater reden.“

Ein Besucher des Heiligen Landes kommt an den See Genezareth. Er möchte gerne eine Bootsfahrt machen und fragt: „Wie teuer ist das Boot?“ „Zehn Dollar pro Stunde“, lautet die Antwort. „Das ist viel.“ „Aber bedenken Sie doch, das ist der See, auf dem einst der Herr Jesus selbst gewandelt ist.“ „Nun ja“, sagt der Besucher, „bei den Preisen . . .“

Kommt ein Mann zum Arzt. Der untersucht ihn und verschreibt ihm schließlich Moorbäder. Fragt der Patient: „Wozu soll das denn gut sein?“ Der Arzt: „Damit Sie sich schon mal an die feuchte Erde gewöhnen können.“

Im Kino: „Warum kaufen Sie sich denn jetzt schon die vierte Eintrittskarte?“ „Kann nichts dafür, der Typ am Eingang reißt mir die Karte jedes Mal durch.“

Startseite