1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Das Licht der Welt

  6. >

Parklandschaft Kreis Warendorf

Das Licht der Welt

wn

Das Museum Heimathaus Münsterland präsentiert sich in diesem Jahr mit unterschiedlichsten Ausstellungen und einer Fülle von Veranstaltungen.

Am 18. Mai wird die Ausstellung „Aufkreuzen in Telgte“ eröffnet. Am 1. Juni folgt die Kunstausstellung „Lichtkunst“ von Yvonne Goulbier. Yvonne Goulbier ist keine Künstlerin des Lichts, sondern der Dunkelheit. Sie taucht Räume in vollkommene Finsternis und inszeniert mit Licht und fluoreszierenden Materialien Themen oder Bilder, die nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Sie wird einen Raum des modernen Krippenmuseums verdunkeln und darin Themen mit Bezug zum Museum und zum Wallfahrtsort Telgte aufscheinen lassen. Diese Verwandlung des Raumes ermöglicht ein spirituelles und sinnliches Erlebnis. Die 68. Krippenausstellung wird am 16. November mit dem Titel „Das Licht der Welt“ eröffnet.

An mehreren Tagen haben Besucher die Möglichkeit, das Museum kostenfrei zu besuchen. Am 3. und 4. Mai lädt das Museum zu einem Frühlingswochenende ein. Am 18. Mai, dem Internationalen Museumstag, ist ebenfalls freier Eintritt. Das Jahr klingt mit einem Tag der offenen Tür am 30. Dezember aus, an dem traditionelle Eiserkuchen im Herdfeuerraum gebacken werden.

Startseite