1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Das Lichterhaus an der Feldkante in Elte

  6. >

Archiv

Das Lichterhaus an der Feldkante in Elte

wn

Inmitten von Ackerflächen an der Feldkante in Elte steht das weihnachtlich beleuchtete Haus von Hubert und Leni Vieth. Jedes Jahr zu Beginn der Adventszeit hängt Hubert Vieth die zahlreichen Lichterketten auf, die das Haus an der Riesenbecker Straße jeden Morgen von 5.30 bis 7.30 Uhr und abends von 17 bis 22 Uhr in weihnachtlichem Glanz erstrahlen lassen.

„Eineinhalb Tage bin ich mit dem Aufhängen der Lichterketten beschäftigt“, so Hubert Vieth. „Vor elf Jahren habe ich mit dem ersten Giebel angefangen und vor drei Jahren den Schlitten in der Einfahrt aufgestellt.“ Noch bis kurz nach Silvester kann man sich an dem Lichterglanz an der Riesenbecker Straße am Rande von Elte erfreuen. Der Weg lohnt sich!

-map-

Startseite