1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Der Tunnel im Hauptbahnhof Münster wird breiter - Baubeginn im Oktober

  6. >

Münster Hauptbahnhof

Der Tunnel im Hauptbahnhof Münster wird breiter - Baubeginn im Oktober

Martin Kalitschke

Münster - Auch ohne Timon-Bahnhof kommen auf Geschäftsleute und Bahngäste umfangreiche Bauarbeiten zu, denn ab Oktober soll der Hauptbahnhof neue Verkehrsanlagen erhalten. Die Baukosten für die Modernisierung der beiden Tunnel, für neue Bahnsteige, neue Treppen, Fahrstühle und Rolltreppen: rund 33 Millionen Euro.

Für die erste Bauphase rechnet Bahnhofsmanager Uwe Lüers nur mit begrenzten Behinderungen, „doch ab 2011 wird es interessant“. Unter anderem sei dann mit tagelangen Komplettsperrungen von Gleisen zu rechnen. „Das muss im Vorfeld überregional geplant werden“, verweist Lüers auf die hohen logistischen Anforderungen, die der Neubau der Verkehrsstation an die Experten stellen wird.

Bis zum Frühsommer will die Bahn nach eigenen Angaben ihre Planungen weitgehend abgeschlossen haben. Voraussichtlich im Nordtunnel sollen dann im Oktober die Arbeiten starten. Noch unklar ist laut Lüers, wie breit der Haupttunnel nach der Modernisierung ausfallen wird. Möglicherweise ist die bislang favorisierte Variante, einfach die Wand zum parallel laufenden Gepäcktunnel durchzubrechen, zu aufwendig, so dass eine andere, schmalere Variante zum Zuge kommen könnte. Doch egal, was am Ende umgesetzt wird: „Der Haupttunnel wird künftig auf jeden Fall deutlich breiter sein als bisher.“

Startseite