1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Derbe Reaktion

  6. >

Kurzmeldungen Rheine

Derbe Reaktion

Rheine - Einen „schwäbischen Gruß“ musste sich jetzt eine couragierte Zeugin gefallen lassen: Die 23-jährige Rheinenserin hatte am Mittwochmittag gegen 12 Uhr am Timmermanufer zwischen Emsstraße und der Brücke am Kardinal-Galen-Ring beobachtet, wie ein ungefähr zwei bis drei Jahre altes Kleinkind mehrere Steinchen von einem Gehweg auf die Motorhaube eines Autos warf. Nachdem...

wn

Rheine - Einen „schwäbischen Gruß“ musste sich jetzt eine couragierte Zeugin gefallen lassen: Die 23-jährige Rheinenserin hatte am Mittwochmittag gegen 12 Uhr am Timmermanufer zwischen Emsstraße und der Brücke am Kardinal-Galen-Ring beobachtet, wie ein ungefähr zwei bis drei Jahre altes Kleinkind mehrere Steinchen von einem Gehweg auf die Motorhaube eines Autos warf. Nachdem die Zeugin die anwesende Mutter auf das Verhalten des Kindes ansprach, antwortete die Mutter mit dem sogenannten schwäbischen Gruß: „Leck mich ...“. Mutter und Kind verschwanden auf einem Fahrrad, ohne sich um den am Auto angerichteten Schaden zu kümmern.

Startseite