1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Diane Kruger wollte "weniger deutsch sein"

  6. >

Cine-Lenz

Diane Kruger wollte "weniger deutsch sein"

wn

Diane Kruger ist die Vorzeige-Deutsche in Hollywood. So ganz recht war ihr diese Assoziation allerdings nicht immer. Sie habe sich gewünscht, weniger deutsch zu sein. Seit 15 Jahren lebt sie in Paris. Inzwischen habe sie sich mit dem Image arrangiert - und sogar bemerkt, dass sie unbewusst deutsche Klischees erfülle: "Ein Beispiel: Ich bin immer pünktlich. In Paris muss ich für gewöhnlich eine Runde um den Block gehen, weil ich als Erste zu Verabredungen erscheine', erzählte sie dem Zeit-Magazin. Ende Januar startet "Das Vermächtnis des geheimen Buches", die Fortsetzung ihres ersten Abenteuers an der Seite von Nicholas Cage im Indiane-Jones-Stil.

Startseite