1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Die gelben Filzkugeln fliegen an der Sachsenstraße

  6. >

Nachrichten

Die gelben Filzkugeln fliegen an der Sachsenstraße

wn

Ahlen - Alle Zeichen stehen auf grün beim Ahlener Tennis-Club. Nach langer Planungsphase startet am Mittwoch auf der Anlage an der Sachsenstraße der „Hemsing-Cup“, ein Tennisturnier für Jugendliche mit LK-Wertung.

Bereits ab 9 Uhr werden in den nächsten Tagen bis zum Endspielsamstag die gelben Filzkugeln fliegen. Über die hohe Anmeldezahl von 83 Teilnehmern ist die Turnierleitung um Judith Saße und Silke Meßmann, Jugendwartinnen beim ATC, höchst erfreut, aber auch nicht überrascht.

„Der Hemsing-Cup bietet den Jugendlichen noch eine der letzten Möglichkeiten, in dieser Sommersaison noch LK-Punkte zu machen“, berichten die beiden. Daher sei es auch nicht verwunderlich, dass sogar Meldungen aus Ostwestfalen für das Turnier eingegangen sind.

Für die kleinen Turnierbesucher steht ab Donnerstag die Hüpfburg bereit, ebenso können Interessierte ab Freitag ihre Aufschlaggeschwindigkeit messen lassen. Am Finaltag finden die B-Finals dann um 10 Uhr, die A-Finals um 14 Uhr statt. Für 12 Uhr haben die Organisatorinnen den Herren-30-Bundesliga-Spieler Christian Miele aus Oelde und einen Partner für einen sicherlich sehenswerten Schaukampf verpflichten können. Eventuell besteht auch die Möglichkeit, mit den Spielern ein paar Bälle zu schlagen.

Der Endspielsamstag wird dann ab 18 Uhr mit dem Sommerfest des ATC, zu dem alle Mitglieder und Freunde des Vereins eingeladen sind, ausklingen. Für das Turnier wünschen sich die Verantwortlichen gutes Wetter, viele Zuschauer und spannende, faire Spiele. Die Mitglieder des Vereins werden während der Zeit des Turniers um Nachsicht gebeten, zumal die Anlage größtenteils tagsüber gesperrt ist. Je nach Verfügbarkeit werden die Plätze aber wieder für die Allgemeinheit freigegeben.

Startseite