1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Dieb findet erst Ruhe in Polizeigewahrsam

  6. >

Archiv

Dieb findet erst Ruhe in Polizeigewahrsam

wn

-mg- Münster. Die vier wegen schweren Raubs und Verstoßes gegen das Waffengesetz am münsterschen Landgericht angeklagten Mitglieder des „Bandidos“-Clubs aus Greven und Hannover bleiben in Haft. Die große Strafkammer des Landgerichts lehnte gestern die Anträge der Verteidiger auf Aufhebung und Aussetzung der Haftbefehle ab. „Die Kammer geht davon aus, dass auf der Grundlage der bislang geführten Beweisaufnahme weiterhin dringender Tatverdacht gegen alle vier Angeklagten besteht“, erklärte gestern Benedikt Vieth, Pressesprecher des Landgerichts. Losgelöst vom Prozess am Landgericht hatte sich am Montag einer der Angeklagten aus Greven in einem Prozess am Amtsgericht Münster wegen gefährlicher Körperverletzung zu verantworten gehabt und war zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der Prozess gegen die vier Bandidosmitglieder wegen schweren Raubes und unerlaubten Waffenbesitzes wird am 29. Januar fortgesetzt.

Startseite