1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Dinkhoff-Elf spielt am Donnerstag

  6. >

Archiv

Dinkhoff-Elf spielt am Donnerstag

wn

Fußball: Keine Blöße gaben sich die Favoriten in der zweiten Runde des Kreispokals. Emsdetten 05 setzte sich bei Germania Hauenhorst mit 2:0 (2:0) durch. Marcus Meinigmann (10.) und Fabian Leifken (23.) waren die Torschützen für die 05er. Keine Probleme hatte auch der Verbandsligist SuS Neuenkirchen, um sich bei den SF Gellendorf mit 4:1 durchzusetzen. Den einzigen Außenseitersieg feierte Bezirksligist GW Rheine, der die zwei Klassen höher spielende Vertretung von Borussia Emsdetten aus dem Wettbewerb warf. Alban Hasani (40.), Sven Hasslöver (60.) und Julian Wamelink (110.) trafen für die Schotthocker. Zdanovic (68.) und Kappelhoff-Rickert (83.) hatten jeweils ausgeglichen. Im Viertelfinale kommt es zu folgenden Partien: GW Rheine gegen SV Burgsteinfurt, Matellia Metelen gegen FCE Rheine, Portu Rheine gegen Arminia Ochtrup und SuS Neuenkirchen gegen Emsdetten 05. Das Viertelfinale muss bis kommenden Sonntag (5. August) gespielt sein. Der SV Burgsteinfurt spielt am Donnerstag um 18.30 Uhr bei GW Rheine.

Startseite