1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Dorfbauern: Vogelstange ist zum Schützenfest fertig

  6. >

Schützenfeste in Neuenkirchen

Dorfbauern: Vogelstange ist zum Schützenfest fertig

wn

Neuenkirchen-St. Arnold. Beim Grünzweigwegbringen am Samstag, 27. Juni 2009, weihen die Schützen der Dorfbauerschaft ihre neue Vogelstange ein. Es soll ein feierlicher Akt werden, das beschlossen die Schützenbrüder auf der Frühjahrsversammlung am Sonntag im Vereinslokal Ostermann.

Vorsitzender Hermann Wehmschulte begrüßte in einer gut besuchten Versammlung besonders den amtierenden König Bernhard Garmann, Kaiser Ralf Rabbers, Silberkönig Norbert Stieger und Prinz Martin Schröer. Nach dem Protokoll, verlesen von Berthold Borchardt, gab Vorsitzender Hermann Wehmschulte eine Rückblick auf das Vereinsgeschehen des zurückliegenden Halbjahres. Mit dem Wurstaufholen, bei dem wieder ein ansehnlicher Betrag für den Vereinskarneval gesammelt wurde, wurde erstmalig das vereinsinterne Karnevalsfest in der Vereinsgaststätte Ostermann gefeiert. Es sei ein sehr gelungenes Fest gewesen, zog der Vorsitzende Bilanz. Auch bei den Veranstaltungen der VSG war der Schützenverein gut vertreten. Der Seniorennachmittag und das Doppelkopfturnier rundeten den Veranstaltungsreigen ab.

Das Schützenfest feiert die Dorfbauerschaft vom 27. Bis 29. Juni 2009. Zuständig für das Schmücken des Festplatzes ist die Bogengemeinschaft St. Arnold Rote Erde. Diese stellt auch das Offilzierskorps mit Oberst Markus Ostermann, Adjutanten Franz Fislage und Jochen Wehmschulte, Fähnriche Karl Kauth, Josef Attermeyer und Ludger Holthenrich. Den unbestimmten Posten übernahm Karl-Heinz Brünen. Als beratendes Mitglied der Bogengemeinschaft wurde Reinhard Kramer in den Vorstand berufen.

Das Fest beginnt mit dem Grünzweigausholen am Samstag, 27. Juni. Die Schützen treten am Winklerplatz an. Danach folgt der Kirchgang und das Gedenken der Gefallenen und Verstorbenen. Nach einer Rast bei Ewald Hölscher geht der Marsch anschließend zum Festplatz, wo die neue Vogelstange gesegnet werden soll.

Startseite