1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Droste zeigt der Konkurrenz die Hacken

  6. >

Nachrichten

Droste zeigt der Konkurrenz die Hacken

wn

Hamm. Erst waren die erfahrenen Ahlener Läufer besorgt angesichts des hohen Tempos, mit dem Philipp Droste den Halbmarathon der Hammer Laufserie begann. „Pass auf, 21 Kilometer können lang werden!“, sagte ihm beispielsweise Martin Schnafel unterwegs. „Ich weiß!“, antwortete der Dolberger ihm selbstbewusst.

Das Selbstbewusstsein strahlte er zu Recht aus, denn er ließ einen Großteil der erfahrenen Langstreckler im Ahlener Team hinter sich. Nach 1:24:18 Stunden erreichte er das Ziel im Hammer Jahnstadion und erntete nicht nur Lob und Anerkennung, sondern auch den Preis für den dritten Platz in der männlichen Jugend A. Sein Trainingskollege Marc Dahmen folgte ihm zur Siegerehrung, denn er erreichte nach 1:33:27 Stunden den fünften Platz in der gleichen Altersklasse. Caroline Kemper erzielte nach 1:37:29 Stunden eine neue persönliche Bestzeit und wurde Siebte in der weiblichen Hauptklasse. Hinzu kamen ein fünfter Rang in der Serienwertung und ein Kreismeistertitel. Den gewann auch Moses Osheku. Er absolvierte den Halbmarathon in 1:24:19 Stunden und wurde damit Siebter in der stark besetzten M45. Auch in der Serienwertung landete er auf diesem Rang. Grit Grahl erreichte den neunten Rang in der W35, als sie den Zielstrich nach 1:48:12 Stunden überquerte.

Gerade noch in die Top Ten lief Marita Brehe in der W50. Ihre Zeit von 2:00:32 Stunden reichte für den Kreismeistertitel. Zwei zwölfte Plätze in den jeweiligen Altersklassen gingen an die Delta-Studio-Läuferinnen Susanne Küpper (1:48:37 Stunden) und Halina Wimmelbücker (2:08:45 Stunden). Schnellster Ahlener war ein weiteres Mal Uwe Herwig. Er wurde nach 1:22:38 Stunden 13. in der M40. Zwei weitere Kreismeistertitel eroberten Olaf Franz (1:49:42 Stunden) und Christa Schröder (1:56:35 Stunden).

Weitere Ahlener Teilnehmer waren: Alwin Schlesiger in 1:23:18 Stunden, Manfred Kreutz in 1:24:29 Stunden, Jakob Breer in 1:25:37 Stunden, Ralf Gosda in 1:26:16 Stunden, Ralf Wollschke in 1:27:56 Stunden, Martin Schnafel in 1:29:19 Stunden, Norbert Droste in 1:30:10 Stunden, Sebastian Schröer in 1:32:50 Stunden, Peter Wagener in 1:35:04 Stunden, Ralf Hohenstein in 1:35:36 Stunden, Frank Huneke in 1:38:14 Stunden, Peter Hötte in 1:38:36 Stunden, Martin Wirbeleit in 1:40:01 Stunden, Jürgen Pollmeier in 1:42:27 Stunden, Andre Schröder in 1:43:28 Stunden, Dennis Jörke in 1:43:32 Stunden, Werner Schröder in 1:45:00 Stunden, Carmelo Nieddu in 1:50:27 Stunden, Hildegard Oldenburger in 1:53:31 Stunden, Andre Gonsior in 1:57:32 Stunden, Andrea Mätschke in 1:57:35 Stunden, Egbert Schmitz in 1:59:06 Stunden, Reinhard Kruse in 2:00:00 Stunden, Manuela Pilsel in 2:01:48 Stunden, Annika Gravemeier in 2:01:52 Stunden, Theo Kreickmann in 2:02:42 Stunden, Claudia Freyberg in 2:03:22 Stunden, Dr. Udo Rengel in 2:04:53 Stunden, Eveline Salenski in 2:05:04 Stunden, Silke Köhler in 2:06:51 Stunden.

Startseite