1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Eggerode will den Spitzenreiter ärgern

  6. >

Archiv

Eggerode will den Spitzenreiter ärgern

wn

Schöppingen-Eggerode. Gut lachen hat momentan Trainer Jörg Roters. Sein Team vom SV Eggerode scheint rechtzeitig die Kurve bekommen zu haben und ist nun schon seit fünf Begegnungen nicht mehr besiegt worden. Und nachdem jetzt auch noch das Derby gegen Schöppingens Reserve gewonnen wurde, herrscht eitel Sonnenschein im Wallfahrtsort. Doch noch darf sich der B-Ligist seiner Sache nicht zu sicher sein. Die Abstiegszone hat der SVE noch lange nicht verlassen.

In Eggerode wollen sie angesichts der aktuellen Form jedoch nichts dem Zufall überlassen. Da angesichts der schlechten Witterung ein Spielausfall zumindest im Bereich des Möglichen liegt, zieht der Gastgeber am Sonntag um und nutzt den Kunstrasenplatz von Turo Darfeld (Anpfiff: 14.30 Uhr)

Ob die Roters-Elf tatsächlich so gut drauf ist, dass sie auch dem Spitzenreiter Adler Buldern 2 zumindest ein Remis abtrotzen kann, wird sich dann zeigen.-nr-

16. Spieltag: 7. Dez.

Lette 2 - Hiddingsel 2

Billerbeck 2 - SG Coesf. 2

Osterwick 2 - Tornado 2

Gescher 3 - SW Holtwick

ASC 3 - ASC 2

Eggerode - A. Buldern 2

DJK Rödder - Dülmen 2

Beerlage - E. Coesfeld 3

Startseite