1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Ein toller Tag und ein toller Tipp

  6. >

Schützenfeste im Kreis Warendorf

Ein toller Tag und ein toller Tipp

Klaus Meyer

Everswinkel - Am Sonntagabend hatte er fast schon nicht mehr an den Erfolg geglaubt, Heftig hatte ihm die Konkurrenz mit Manfred Schlarmann und Franz-Josef Rutsch an der Vogelstange zugesetzt, und der Traum vom Königstitel hüllte sich in die Rauchschwaden der abgegebenen Schüsse. Spätestens am Montagmorgen aber dürfte Bernard Lohmann vollends bewusst gewesen sein, dass sich sein Traum eben nicht in Rauch aufgelöst hatte, sondern Wirklichkeit geworden ist: Schützenkönig von Everswinkel. Die Krönung genoss der neue Regent am späten Nachmittag zusammen mit seiner Königin Uta in vollen Zügen. „Es war hart aber fair - ich freue mich, dass Du es geschafft hast““, gratulierte Schützen-Chef Franz-Josef Rutsch via Mikrofon. Sicher, ein deutlich freundlicheres Himmelsbild wäre dem Königspaar zu wünschen gewesen an diesem Tag im Sommermonat Juli, aber es hätte ja auch schlimmer kommen können: Vor genau 120 Jahren ging über dem Vitus-Dorf nämlich der historisch-heftige Hagelschauer nieder. Was am Montag aufs Pflaster prasselte, waren nur forsche Marschschritte von 1. Korps, Ehren- und Damengarde, Kanonieren und Co.. Punkt 17 Uhr verwandelte sich der Magnusplatz in ein grün-weiß-schwarzes Farbenmeer, angereichert durch das Rot des Spielmannszuges Alverskirchen und das Blau des Blasorchesters. „Wenn man Euch so sieht, tut es eigentlich weh, Euch gehen zu lassen“, blickte Rutsch noch einmal bewundernd auf den scheidenden Thron mit Königin Ida I. Witte und Prinzgemahl Hubert I. Witte. Mit dem Schritt in die zweite Reihe hinter die neue Throngesellschaft vollzog sich dann der erste Schritt des Abschieds. Königskette, Krone und Schärpe wechselten, die Fahnenschlaggruppe der KLJB präsentierte sich mit einem beeindruckenden Auftritt zu Ehren der neuen Majestäten, ein neues Kapitel in der Geschichte der Bürgerschützen wurde aufgeschlagen. Festlich und fröhlich das Bild, das König Bernard I. Lohmann und Königin Uta I. Lohmann und ihr Hofstaat mit Hartmut und Barbara Scholz, Werner und Claudia Vienenkötter, Heinz-Josef und Uta Dartmann, Georg und Petra König sowie Karl und Ludgera Werring boten. Der Jubel der Schützenfamilie und der zahlreichen Zaungäste war ihnen sicher. Ebenso wie dem neuen Kinderthron mit König Robin Roling und Königin Alexandra Lindart sowie Kevin Austermann, Anna Steiwer, Bernhard Schlüter, Sarah Salimi, Leon Querdel, Charlotta Walle, Thorben Feidiecker und Lisa Tresp. Vorgängerin Sarah Rolle wurde vom BSHV-Vorsitzenden mit einem dicken Lob verabschiedet. „Du warst eine tolle Königin.“ Bei dem Tipp, den er den Kindern mit auf den Weg gab, hatte sich „Rutschi“ zur großen Heiterkeit des Publikums allerdings ein wenig verrechnet: „In ein paar Jahren, wenn Ihr so alt seid wie ich, könnt Ihr auch auf den großen Vogel schießen .“ Nun ja . . .

Startseite