1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Ein Verletzter bei Unfall auf Autobahn

  6. >

IVZ-Lokalfenster - Tecklenburger Land

Ein Verletzter bei Unfall auf Autobahn

wn

Hörstel. Eine Person wurde am Mittwochmorgen gegen 9.18 Uhr auf der Autobahn 30 zwischen den Anschlussstellen Hörstel und Rheine-Kanalhafen in Richtung Niederlande bei einem Unfall verletzt.

Der 44-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Münster war in Richtung Niederlande unterwegs. Er erkannte nach Mitteilung der Polizei offensichtlich ein Stauende vor einer Baustelle zu spät. Während er auf die rechte Fahrbahn wechselte, prallte er mit seinem Fahrzeug auf einen am Stauende stehenden Laster aus Osnabrück. Der 44-jährige Münsteraner wurde dabei im Transporter eingeklemmt und verletzt. Er musste durch die Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Ein Rettungshubschrauber landete vor Ort. Die Autobahn war in Richtung Niederlande für etwa 45 Minuten voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf über sechs Kilometer Länge. Der Sachschaden wird auf etwa 25 000 Euro geschätzt.

Startseite