1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Empty Trash, dann After-Show-Party

  6. >

Empty Trash

Empty Trash, dann After-Show-Party

wn

Die „Halle Luja“, das Übergangs-Jovel nahe der Halle Münsterland, nimmt Formen an. Am Mittwoch zeigten Jovel-Chef Steffi Stephan und seine Mitstreiter die Halle schon mal den Medien, die Bilder stehen bei uns online. Kann also losgehen.

Nach den Skings kommen Empty Trash – und auch nach deren Auftritt ist der Abend noch nicht vorbei. Dann beginnt die große After-Show-Party. Musik macht DJ T-Twice, der regelmäßig in der „Lenz-Show“ bei Antenne Münster Musik macht.

Wer keine Lust aufs Konzert hat, kann auch nur zur Party kommen. Gegen 22.30 Uhr geht’s los, der Eintritt kostet dann fünf Euro. Eintrittskarten fürs Konzert gibt’s für zehn Euro im Ticket-Shop der Westfälischen Nachrichten (0251/690-593) sowie in der Geschäftsstelle Borghorst und bei der Ahlener Zeitung.

Startseite