1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Er ist allen davongesaust

  6. >

yangoContent

Er ist allen davongesaust

wn

Rennfahrer Jenson Button hat den Traum von Sebastian Vettel platzen lassen. Der Brite ist Weltmeister in der Formel 1. Das wollte auch Sebastian Vettel werden. Doch jetzt kann er Jenson Button den Titel im letzten Rennen der Saison nicht mehr abjagen.

Sein Rivale wurde am Sonntag bei der Wettfahrt in Brasilien in Südamerika zwar nur Fünfter. Doch damit sicherte sich der Pilot von dem Formel-1-Team BrawnGP trotzdem noch genügend Punkte, so dass ihm keiner den ersten Platz in der Rangliste für die ganze Saison mehr wegnehmen kann.

„Es ist großartig“, sagte Jenson Button und ergänzte so gar nicht bescheiden: „Ich habe es verdient.“ Und Sebastian Vettel? Der 22-Jährige aus Hessen war niedergeschlagen: „Jenson hat die meisten Punkte gesammelt. Glückwunsch, mehr gibt es nicht zu sagen.“

Mit seinem vierten Platz in Brasilien verbesserte sich Sebastian Vettel in der Gesamtwertung vom dritten auf den zweiten Platz. Doch das konnte ihn kaum trösten. Den zweiten Rang gilt es nun beim letzten Rennen in knapp zwei Wochen in Abu Dhabi zu verteidigen. Dann wäre der Fahrer vom Team Red Bull immerhin noch Vize-Weltmeister. Das Rennen in Brasilien gewann Mannschaftskollege Mark Webber.

Startseite