1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Erlebnis wird in Erinnerung bleiben

  6. >

Nachrichten

Erlebnis wird in Erinnerung bleiben

wn

Ahlen - Vergangene Woche richtete die IDO (International Dance Organisation) die Weltmeisterschaft in Hip-Hop, Breakdance und Electric Boogie in Kalisz/Polen aus. Über fünf Tage hatten etwa 3000 Tänzer Gelegenheit, sich aneinander zu messen und auch Deutschland war in allen Sparten vertreten. Gina Marke (11) aus Dolberg und Diana Staigerwald (9) aus Hamm erkämpften sich am Freitag bei starker Konkurrenz von über 50 angemeldeten Duos den 22. Platz in der Kategorie Hip-Hop Duo Children. Der aus dem Fernsehen ( „Das Supertalent“) bekannte Hip-Hopper Marcel Pietruch war auch vor Ort und wurde sogar Vize-Weltmeister in der Kategorie Solo Male Children. Sehr erfolgreich wurde Deutschland auch vertreten in den Altersklassen Adult 2 (Ü-30) und Juniors (bis 15 Jahre). Dort wurden in den Gruppen-Kategorien drei Goldpokale überreicht. Kosmopolitische Atmosphäre herrschte nicht nur in der Halle, sondern auch in dem Hotel von Gina und Diana, in dem das Team aus Südafrika untergebracht war. Dieses aufregende WM-Erlebnis wird den beiden Tänzerinnen (deutsche Vize-Meister und amtierende Westdeutsche Meister) noch lange in Erinnerung bleiben.

Startseite