1. www.wn.de
  2. >
  3. Archiv
  4. >
  5. Erneute Zwangspause für ATSV

  6. >

Nachrichten

Erneute Zwangspause für ATSV

Kristian van Bentem

Ahlen/Beckum. Entgegen zunächst anders lautenden Aussagen will Fußball-A-Ligist SpVgg Beckum 2 nicht zum Rückrundenspiel beim ATSV am kommenden Sonntag antreten. Wie BSV-Präsident Rudolf Rottman erklärte, habe man sich zusammengesetzt und diese Entscheidung getroffen. „Wir hatten gehofft, die Ahlener würden auf uns zukommen und sagen: Das abgebrochene Spiel habt Ihr sportlich gewonnen. Wir brauchen keine Neuansetzung.“ In diesem Fall wäre man zum Rückspiel nach Ahlen gefahren. Gerald Stoffers, neuer Geschäftsführer des ATSV, zeigte sich im Gespräch mit der „AZ“ empört über das Verhalten der Beckumer. „Das ist eine absolute Frechheit und auch den anderen Vereinen der Liga gegenüber sehr unfair, da es zu einer Wettbewerbsverzerrung führt. Diese Saison wird langsam zur Farce.“ Stoffers gab zu bedenken, dass das Urteil der Bezirksspruchkammer derzeit noch vom Verband überprüft werde und der Termin für eine mögliche Spielwiederholung noch gar nicht feststehe. „Erst danach kann der Vorstand darüber diskutieren, wie wir darauf reagieren“, so Stoffers.

Startseite